Audi AktieWKN: 675700 / ISIN: DE0006757008

642,00 EUR+4,00 EUR+0,63 %

11:54:57

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    06.03.2008 14:27
    Bewerten
     (0)

    AUDI aussichtsreich (Focus Money)

    München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "FOCUS-MONEY" halten die AUDI-Aktie (ISIN DE0006757008/ WKN 675700) für ein aussichtsreiches Investment.

    Der Automobilhersteller habe sich ehrgeizige Ziele gesteckt: So wolle man bis 2015 rund 1,5 Mio. Fahrzeuge verkaufen, was einer Steigerung von 50% gg. 2007 entspreche. In 2007 habe AUDI 980.880 Fahrzeuge verkaufen können, ein Plus von 5,9% gg. 2006. Dabei habe der Konzern in allen Absatzregionen Zuwächse verzeichnen können. Und in 2008 peile Audi den 13. Absatzrekord in Folge an.

    AUDI wolle bis 2012 10,6 Mrd. Euro investieren. Die Anzahl der Modelle solle von 25 auf 40 ausgeweitet werden.

    Adam Jones, Analyst von Morgan Stanley, zeige sich von den Wachstums- und Investitionsplänen AUDIs begeistert. Er taxiere den Gewinn je Aktie für 2009 auf 68 Euro und gebe ein neues Kursziel von 1.020 Euro aus.

    Aus charttechnischer Sicht könnte der Titel jedoch erneut die Unterstützung bei rund 500 Euro testen. Vor diesem Hintergrund sollten Techniker abwarten, bis ein Trendwechsel zu erkennen sei.

    Nach Meinung der Experten würden die hohen zweistelligen Wachstumsraten in China und Afrika sowie ein ambitionierter Business-Plan für eine Fortsetzung der Erfolgsstory an der Börse sprechen.

    Die Experten von "FOCUS-MONEY" halten die AUDI-Aktie für ein aussichtsreiches Investment. (Ausgabe 11) (06.03.2008/ac/a/nw)
    Analyse-Datum: 06.03.2008

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: AUDI aussichtsreich

    Unternehmen:
    Audi AG
    Analyst:
    Focus Money
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    Kurs*:
    547,77 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    641,50 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    9,8
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Audi AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    09.04.2010AUDI kaufenFrankfurter Tagesdienst
    12.03.2010AUDI für LangfristanlegerFrankfurter Tagesdienst
    02.02.2010AUDI für GeduldigeEuro am Sonntag
    03.11.2009AUDI neues KurszielMorgan Stanley
    18.03.2009AUDI neues KurszielMorgan Stanley
    09.04.2010AUDI kaufenFrankfurter Tagesdienst
    12.03.2010AUDI für LangfristanlegerFrankfurter Tagesdienst
    03.11.2009AUDI neues KurszielMorgan Stanley
    18.03.2009AUDI neues KurszielMorgan Stanley
    06.03.2008AUDI aussichtsreichFocus Money
    02.02.2010AUDI für GeduldigeEuro am Sonntag
    07.06.2006AUDI engagiert bleibenFrankfurter Tagesdienst
    Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
    Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Audi AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Audi AG Analysen

    Nachrichten zu Audi AG

    • Relevant1
    • Alle1
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.
    Wer verdient was?

    Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

    schaften der Welt

    Umfrage

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?