AXA AktieWKN: 855705 / ISIN: FR0000120628

18,81 EUR+0,10 EUR+0,51 %

17:11:30

18,81 EUR+0,17 EUR+0,91 %

17:11:33

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
13.08.2009 11:19
Bewerten
 (5)

AXA sell (Goldman Sachs Group Inc.)

New York (aktiencheck.de AG) - Johnny Vo, Analyst von Goldman Sachs, stuft die Aktie von AXA (ISIN FR0000120628/ WKN 855705) unverändert mit "sell" ein.

Die Aktie sei aber aus der "Conviction Sell List" gestrichen worden. Das Kursziel von 12 EUR werde beibehalten.

Kurzfristig gebe es keine negativen Kurstreiber. Mit der Aufhellung an den Kapitalmärkten hätten sich die Abwärtsrisiken deutlich vermindert.

Hinsichtlich der Verschuldung und der kurzfristigen Ergebnisentwicklung würden aber Bedenken bestehen bleiben.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten von Goldman Sachs für die Aktie von AXA weiterhin eine Verkaufsempfehlung aus. (Analyse vom 12.08.09)
(12.08.2009/ac/a/a)
Analyse-Datum: 12.08.2009

Passende Produkte der Société Générale

(Anzeige)

Zusammenfassung: AXA sell

Unternehmen:
AXA S.A.
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
-
Rating jetzt:
sell
Kurs*:
15,77 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
18,81 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
22,80 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu AXA S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2016AXA kaufenBankhaus Lampe KG
14.09.2016AXA buyDeutsche Bank AG
13.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
06.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2016AXA kaufenBankhaus Lampe KG
14.09.2016AXA buyDeutsche Bank AG
13.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
06.09.2016AXA overweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2016AXA NeutralUBS AG
04.07.2016AXA HaltenIndependent Research GmbH
27.06.2016AXA NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
22.06.2016AXA HaltenIndependent Research GmbH
22.06.2016AXA NeutralUBS AG
02.08.2016AXA UnderperformMacquarie Research
23.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2015AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.07.2014AXA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AXA S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu AXA S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele AXA Aktie

+21,21%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +21,21%
Ø Kursziel: 22,80
Anzahl:
Buy: 15
Hold: 3
Sell: 1
14
16
18
20
22
24
26
28
30
JP Morgan Chase & Co.
22,50 €
Bankhaus Lampe KG
25 €
Deutsche Bank AG
23 €
Société Générale Group S.A. (SG)
29 €
Morgan Stanley
24,30 €
Barclays Capital
21 €
S&P Capital IQ
23 €
Macquarie Research
15,30 €
Baader Wertpapierhandelsbank
25 €
UBS AG
18,70 €
Jefferies & Company Inc.
22 €
Kepler Cheuvreux
23,80 €
HSBC
22 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
20 €
BNP PARIBAS
25 €
Goldman Sachs Group Inc.
28 €
Independent Research GmbH
20 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +21,21%
Ø Kursziel: 22,80
alle AXA Kursziele
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?