Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

31.10.2012 16:37

Senden

Allianz halten

Hannover (www.aktiencheck.de) - Volker Sack, Analyst der Nord LB, bleibt vorerst bei seiner Einschätzung "halten" für die Aktie von Allianz (ISIN DE0008404005/ WKN 840400).

Der Anstieg des operativen Ergebnisses des Assekuranzkonzerns im dritten Quartal von 31,6% auf 2,5 Mrd. EUR sei besser als erwartet ausgefallen. Das gute Ergebnis sei über alle Segmente hinweg erzielt worden. Konzernangaben zufolge sei dabei das Asset Management besonders positiv hervorzuheben. Der Periodenüberschuss von 1,4 Mrd. EUR liege deutlich über dem des Vorjahres von 258 Mio. EUR.

Als Konsequenz der guten operativen Entwicklung habe das Management die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr auf mehr als 9 Mrd. EUR angehoben, unterstelle allerdings dabei eine normale Geschäftsentwicklung. Beim Jahresüberschuss werde jedoch eine schwächere Entwicklung erwartet, die vor allem auf die fortgeführte Bilanzstärkung zurückzuführen sei und die eine Verringerung von Investmentrisiken sowie Maßnahmen zur Restrukturierung einschließe.

In ihrer Wertung würden die Analysten konstatieren, dass selbst wenn die Belastungen nach dem gewaltigen Hurrikan "Sandy" an der Ostküste der USA noch nicht umfassend kalkulierbar seien, sie die entstandenen Schäden nach ersten Schätzungen für die Versicherungsbranche für beherrschbar halten würden. Unter der Prämisse einer durchschnittlichen Geschäftsentwicklung in Q4 2012 würden sie von einem komfortablen Erreichen der Jahresprognose für das operative Ergebnis ausgehen. Zudem sähen sie den Konzern mit Blick auf die Herausforderungen des derzeitigen Kapitalmarktumfelds als gut gerüstet an.

Da die Analysten der Nord LB zu einer umfassenden Beurteilung den Quartalsbericht am 09.11.2012 abwarten wollen, empfehlen sie für die Allianz-Aktie vorerst weiter "halten", heben aber das Kursziel von 86 EUR auf 100 EUR an. (Analyse vom 31.10.2012) (31.10.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: Allianz halten
Unternehmen:
Allianz
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
100,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
95,75 EUR
Abst. Kursziel*:
+4,44%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
128,30 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-22,06%
Analyst Name:
Volker Sack
KGV*:
-
Ø Kursziel:
142,05 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Allianz

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.07.14Allianz buyCommerzbank AG
21.07.14Allianz market-performBernstein Research
14.07.14Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
14.07.14Allianz market-performBernstein Research
14.07.14Allianz buyCitigroup Corp.
21.07.14Allianz buyCommerzbank AG
14.07.14Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
14.07.14Allianz buyCitigroup Corp.
14.07.14Allianz buyCitigroup Corp.
09.07.14Allianz buyKelper Cheuvreux
21.07.14Allianz market-performBernstein Research
14.07.14Allianz market-performBernstein Research
10.07.14Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.07.14Allianz market-performBernstein Research
07.07.14Allianz Equal-WeightMorgan Stanley
07.07.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.04.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Allianz128,30
0,53%
Allianz Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Allianz Aktie

SellHoldBuy
120
125
130
135
140
145
150
155
160
Bernstein Research
130 €
Bankhaus Lampe KG
135 €
Kelper Cheuvreux
143 €
JP Morgan Chase & Co.
152 €
Goldman Sachs Group Inc.
142 €
Morgan Stanley
134 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
152 €
equinet AG
140 €
Barclays Capital
144 €
S&P Capital IQ
140 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
149 €
Nomura
140 €
Credit Suisse Group
146 €
Commerzbank AG
154 €
Citigroup Corp.
149 €
Société Générale Group S.A. (SG)
124 €
Independent Research GmbH
155 €
Deutsche Bank AG
140 €
Credit Suisse Group
146 €
Exane-BNP Paribas SA
143 €
Bernstein
125 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen