Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.12.2012 17:33

Senden

Allianz kaufen

Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten die Aktie der Allianz (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) unverändert zu kaufen.

Der Titel arbeite konstruktiv am charttechnischen Ausbruch. Das Stopp-Buy-Limit der Experten sei mittlerweile zum Tragen gekommen.

Im Hinblick auf die Finanzregulierung sei das Gezerre rund um Basel III symptomatisch, wo die USA einfach mal aus dem Zeitplan ausscheren würden. Indikativ sei jedoch auch Solvency II, das Regulierungspendant für die Versicherungswirtschaft. Durch effektive Lobby-Arbeit treibe die Versicherungs-Szene die Regulierung geschickt vor sich her. Statt des nächsten Jahres sei 2015 als Starttermin anvisiert worden. Inzwischen werde von 2016 und zum Teil sogar schon von 2020 gesprochen. Und wenn etwas so auf die lange Bank geschoben werde, würden die Chancen steigen, dass man am Ende schlicht das Interesse verliere bzw. Markt-Aktualitäten das Projekt einfach rechts überholen würden. Das Stichwort Solvency II enthalte drei Kernaspekte: gewisse Kapitalanforderungen, die Risikobewertung von Unternehmen und eine umfassende Aufsicht.

Auf der Suche nach Geschäft und Rendite könnten Versicherer auch das Bankgeschäft im Visier haben: Inzwischen reiche der Versicherungssektor auch Kredite aus und finanziere einzelne Projekte. Abgesehen von diesen Aspekten sei der Allianz-Titel nach wie vor schlichtweg zu günstig: Der Börsenwert betrage gerade mal grob 45 Mrd. EUR für ein bilanzielles Eigenkapital von zuletzt etwa 54,4 Mrd. EUR. Die Gewinnbewertung per 2013 liege bei nur etwa 8,3. Die Dividendenrendite belaufe sich auf etwa 4,7%.

Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen die Allianz-Aktie weiter zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 130 EUR. (Ausgabe 48 vom 01.12.2012) (03.12.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Allianz kaufen
Unternehmen:
Allianz
Analyst:
Frankfurter Börsenbriefe
Kursziel:
130,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
100,16 EUR
Abst. Kursziel*:
+29,79%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
127,50 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+1,96%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
142,90 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Allianz

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
25.07.14Allianz kaufenDZ-Bank AG
23.07.14Allianz market-performBernstein Research
21.07.14Allianz buyCommerzbank AG
21.07.14Allianz market-performBernstein Research
14.07.14Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
25.07.14Allianz kaufenDZ-Bank AG
21.07.14Allianz buyCommerzbank AG
14.07.14Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
14.07.14Allianz buyCitigroup Corp.
14.07.14Allianz buyCitigroup Corp.
23.07.14Allianz market-performBernstein Research
21.07.14Allianz market-performBernstein Research
14.07.14Allianz market-performBernstein Research
10.07.14Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.07.14Allianz market-performBernstein Research
07.07.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.04.14Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Allianz127,50
-1,32%
Allianz Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Allianz Aktie

SellHoldBuy
120
125
130
135
140
145
150
155
160
Bernstein Research
130 €
Bankhaus Lampe KG
135 €
Kelper Cheuvreux
143 €
JP Morgan Chase & Co.
152 €
Goldman Sachs Group Inc.
142 €
Morgan Stanley
134 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
152 €
equinet AG
140 €
Barclays Capital
144 €
S&P Capital IQ
140 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
149 €
Nomura
140 €
Credit Suisse Group
146 €
Commerzbank AG
154 €
Citigroup Corp.
149 €
Société Générale Group S.A. (SG)
124 €
Independent Research GmbH
155 €
Deutsche Bank AG
140 €
Credit Suisse Group
146 €
Exane-BNP Paribas SA
143 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen