Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

18.09.2012 15:40

Senden

Amazon equal-weight

New York (www.aktiencheck.de) - Scott Devitt, Andrew Ruud und Nishant Verma, Analysten von Morgan Stanley, bewerten die Aktie von Amazon.com (ISIN US0231351067/ WKN 906866) unverändert mit "equal-weight".

Amazon.com sei das erste Unternehmen mit einem digitalen Medien-Wertschöpfungssystem, das die Inhalte so anbiete, wie der Kunde sie konsumieren wolle. "Kindle" sei eindeutig Marktführer im Bereich eBooks, während "Prime Instant Video" eine kostengünstige Alternative zum Video-Angebot von Netflix (ISIN US64110L1061/ WKN 552484) sei. Die "Scan and Match"-Technologie erlaube es den Kunden, ihre "iTunes"-Käufe in das digitale System von Amazon.com zu integrieren. Damit verfüge das Unternehmen über ein überzeugendes, wertbasiertes Inhaltsportfolio.

Bei Morgan Stanley habe man allerdings Bedenken hinsichtlich der Positionierung des "Kindle"-Readers. Man halte das "Nexus 7"-Tablet von Google (ISIN US38259P5089/ WKN A0B7FY) für ein solides Gerät. Ferner erwarte der Markt von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) ein wettbewerbsfähiges Gerät, welches den Verkauf des "Kindle Fire 7" beeinträchtigen könne. Nachdem Amazon.com den Übergang von physischen zu digitalen Medien erfolgreich abgeschlossen habe, werde der Komfort der Plattformen wesentlich für die Annahme der Produkte sein.

Auf dieser Grundlage lautet das Rating der Analysten von Morgan Stanley für die Aktie von Amazon.com weiterhin "equal-weight". (Analyse vom 17.09.2012) (18.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Amazon equal-weight
Unternehmen:
Amazon.com
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
-
Rating jetzt:
equal-weight
Kurs*:
258,67 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
322,51 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Scott Devitt
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Amazon.com

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.06.13Amazon kaufenMorgan Stanley
13.02.13Amazon kaufenMorgan Stanley
07.01.13Amazon kaufenMorgan Stanley
28.12.12Amazon kaufenPiper Jaffray & Co.
18.12.12Amazon outperformRBC Capital Markets
12.06.13Amazon kaufenMorgan Stanley
13.02.13Amazon kaufenMorgan Stanley
07.01.13Amazon kaufenMorgan Stanley
28.12.12Amazon kaufenPiper Jaffray & Co.
18.12.12Amazon outperformRBC Capital Markets
05.11.12Amazon haltenDer Aktionärsbrief
01.11.12Amazon haltenDer Aktionär
29.10.12Amazon haltenEuro am Sonntag
26.10.12Amazon equal-weightMorgan Stanley
18.09.12Amazon equal-weightMorgan Stanley
04.02.09Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.08Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.
29.10.08Amazon.com verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
13.10.08Amazon.com neues KurszielAmerican Technology Research Inc.
13.08.08Amazon.com sellAmerican Technology Research Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon.com nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Nach Milliarde für Flipkart
Amazon kontert indische Konkurrenz mit doppelter Finanzspritze
Einen Tag nach der Finanzspritze von einer Milliarde Dollar für den größten indischen Online-Händler Flipkart kontert die weltweite Nummer eins Amazon mit einer doppelt so hohen Investition in das eigene Geschäft. » mehr
07:01 Uhr
Amazon quickens push into tough local services market (Reuters Business)
00:31 Uhr
Amazon-Promo-Aktion: 30 kostenpflichtige Apps am 31. Juli und 1. August umsonst (ZDNet.de)
00:07 Uhr
GameStop Finds a Beacon in Fight Against Amazon (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
30.07.14
Amazon: Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung (Golem.de)
30.07.14
Indian online retailer Flipkart raises US$1 bil. as Amazon entrance looms (EN, Chinapost)
30.07.14
Streit um Fliegengitter: Gericht weist Klage wegen Amazon-Bewertung ab (Süddeutsche)
30.07.14
Buchhandel: Amazon macht Druck für niedrigere E-Book-Preise (WELT)
30.07.14
E-Book-Streit: Amazon schlägt Hachette Preislimit von 9,99 Dollar vor (ZDNet.de)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Amazon.com239,54
-0,05%
Amazoncom Jahreschart

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen