Amazoncom AktieWKN: 906866 / ISIN: US0231351067

344,90 EUR+3,21 EUR+0,94 %

30.03.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    26.10.2012 17:05
    Bewerten
     (1)

    Amazon equal-weight (Morgan Stanley)

    New York (www.aktiencheck.de) - Scott Devitt und Andrew Ruud, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie von Amazon.com (ISIN US0231351067/ WKN 906866) unverändert mit "equal-weight" ein.

    Die langfristigen Perspektiven von Amazon.com würden nach wie vor positiv beurteilt. Die strategischen Investitionen in die Geschäftsabwicklung und die Technologie seien richtig.

    Allerdings sei es bei den vielfältigen und gleichzeitig laufenden Weiterentwicklungen schwierig, den Überblick zu behalten. Bezüglich der breiten Liste an Investitionen wäre eine größere Klarheit wünschenswert.

    Auf Basis eines geschätzten Umsatzwachstums bis 2016 von durchschnittlich 29% werde ein Fair Value für die Amazon.com-Aktie von 210 USD gesehen.

    Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von Morgan Stanley für die Aktie von Amazon.com weiterhin "equal-weight". (Analyse vom 26.10.2012) (26.10.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Amazon equal-weight

    Unternehmen:
    Amazon.com
    Analyst:
    Morgan Stanley
    Kursziel:
    -
    Rating jetzt:
    equal-weight
    Kurs*:
    238,69 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    374,69 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Scott Devitt
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Amazon.com

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    30.01.2015Amazoncom BuyDeutsche Bank AG
    30.01.2015Amazoncom NeutralUBS AG
    30.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
    30.01.2015Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
    30.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
    30.01.2015Amazoncom BuyDeutsche Bank AG
    30.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
    27.01.2015Amazoncom OutperformRBC Capital Markets
    23.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
    24.10.2014Amazoncom OutperformRBC Capital Markets
    30.01.2015Amazoncom NeutralUBS AG
    30.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
    30.01.2015Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
    07.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
    27.10.2014Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
    04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
    26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.
    29.10.2008Amazon.com verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
    13.10.2008Amazon.com neues KurszielAmerican Technology Research Inc.
    13.08.2008Amazon.com sellAmerican Technology Research Inc.
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon.com nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Amazon.com Analysen

    Nachrichten zu Amazon.com

    • Relevant3
    • Alle3
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

    Umfrage

    Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?