Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.11.2011 14:05

Senden

Andritz buy

München (aktiencheck.de AG) - Thomas Neuhold, Analyst von UniCredit Research, stuft die Aktie von Andritz (ISIN AT0000730007/ WKN 632305) nach wie vor mit "buy" ein.

Andritz werde am 8. November die Zahlen zum dritten Quartal 2011 veröffentlichen. Bei UniCredit Research erwarte man einen starken Anstieg beim Umsatz, EBITDA und Nettogewinn. Der Auftragsbestand dürfte sich gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöht haben, da das Unternehmen im ersten Halbjahr 2011 einige Großaufträge erhalten habe. Man kalkuliere mit einer Umsatzsteigerung von 23% auf 1,107 Mrd. EUR, während die EBITA-Marge gegenüber dem Vorjahr von 7,5% auf 7,3% gesunken sein dürfte. Mit Blick auf das Gesamtjahr erwarte man ein EPS von 4,09 EUR (KGV: 15,6). Für 2012 und 2013 liege die EPS-Prognose bei 4,77 EUR respektive 4,86 EUR.

Nach Ansicht von UniCredit Research biete die hohe Ergebnistransparenz aufgrund des starken Auftragsbestands, der solide Netto-Cashbestand, die hervorragende Marktpositionierung und das starke langfristige Wachstumsprofil einen guten Puffer im aktuellen Marktumfeld. Allerdings würde sich ein deutlicherer Abschwung negativ in der Auftragsentwicklung bemerkbar machen, was auch die Kursentwicklung dämpfen dürfte. Das Kursziel der Andritz-Aktie belasse man bei 80,00 EUR, entsprechend sehe man das Aufwärtspotenzial bei 25,5%.

Die Analysten von UniCredit Research vergeben daher für den Anteilschein von Andritz das Rating "buy". (Analyse vom 03.11.2011) (03.11.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Andritz buy
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
UniCredit Research
Kursziel:
80,00 EUR
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
15,6
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Andritz AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.12.12Andritz buyUBS AG
13.07.12Andritz buyUBS AG
09.07.12Andritz kaufenEuro am Sonntag
21.05.12Andritz kaufenDie Actien-Börse
28.02.12Andritz buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.12.12Andritz buyUBS AG
13.07.12Andritz buyUBS AG
09.07.12Andritz kaufenEuro am Sonntag
21.05.12Andritz kaufenDie Actien-Börse
28.02.12Andritz buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.11Andritz haltenErste Bank AG
07.10.11Andritz haltenErste Bank AG
12.08.11Andritz haltenErste Bank AG
03.08.11Andritz holdErste Group Bank
31.03.11Andritz haltenRaiffeisen Centrobank AG
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Andritz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Andritz AG40,22
-0,99%
Andritz Jahreschart

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen