Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

31.03.2011 13:36

Senden

Andritz halten

Wien (aktiencheck.de AG) - Bernhard Selinger, Analyst der Raiffeisen Centrobank, stuft die Aktie von Andritz (ISIN AT0000730007/ WKN 632305) unverändert mit dem Rating "halten" ein.

Die Analysten würden ein unverändert positives Marktumfeld für Neuprojekte sowie eine solide Auftragslage für Modernisierungen und Erweiterungen bestehender Anlagen sehen. Auch aktuelle Diskussionen über die Sicherheit und Zukunft der Nuklearenergie würden positiv auf die öffentliche Wahrnehmung erneuerbarer Energiequellen wirken. Kürzlich habe Andritz einen weiteren Großauftrag aus Kanada mit einem Volumen von rund EUR 110 Mio. erhalten.

Überraschen können habe die Steigerung der EBITA-Marge im vierten Quartal 2010, welche ein Niveau von 8,9% erreicht habe. Dies sei auf Projekt-Rückstellungen zurückzuführen, welche im Laufe des Jahres gebildet und nach Fertigstellung der Projekte ergebniswirksam hätten aufgelöst werden können. Aufgrund einiger Großprojekte mit üblicherweise unterdurchschnittlichen Margen dürfte es 2011 schwierig werden das aktuelle Niveau zu halten. Das Management rechne daher mit EBITA-Margen um die 7,0%. Gleichzeitig habe man sich zufrieden mit den Fortschritten von AE&E Austria gezeigt, welche im Dezember des letzten Jahres von der A-Tec Gruppe übernommen worden sei und erhebliches Synergiepotenzial innerhalb der Gruppe aufweise. Für das kommende Jahr rechne man mit Umsätzen von rund EUR 250 Mio.

Ausgehend von einer anhaltend positiven Auftragslage sowie vollen Orderbüchern in den Segmenten Hydro sowie Pulp & Paper, heben die Analysten der Raiffeisen Centrobank ihr Kursziel von EUR 67 auf EUR 72 und bestätigen ihre "halten"-Empfehlung für die Andritz-Aktie. (Analyse vom 31.03.2011) (31.03.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Andritz halten
Unternehmen:
Andritz AG
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
72,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
17,4
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Andritz AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.12.12Andritz buyUBS AG
13.07.12Andritz buyUBS AG
09.07.12Andritz kaufenEuro am Sonntag
21.05.12Andritz kaufenDie Actien-Börse
28.02.12Andritz buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.12.12Andritz buyUBS AG
13.07.12Andritz buyUBS AG
09.07.12Andritz kaufenEuro am Sonntag
21.05.12Andritz kaufenDie Actien-Börse
28.02.12Andritz buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.11.11Andritz haltenErste Bank AG
07.10.11Andritz haltenErste Bank AG
12.08.11Andritz haltenErste Bank AG
03.08.11Andritz holdErste Group Bank
31.03.11Andritz haltenRaiffeisen Centrobank AG
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Andritz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Andritz AG41,44
-0,10%
Andritz Jahreschart

ANZEIGE

Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen