Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

28.08.2012 08:56

Senden

Apple outperform

New York (www.aktiencheck.de) - Ittai Kidron, Analyst von Oppenheimer, stuft die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) unverändert mit "outperform" ein.

Apple habe am Freitag einen klaren Sieg gegenüber Samsung Electronics (ISIN US7960502018/ WKN 881823) errungen. Für Patentverletzungen habe eine US-Jury Apple einen Schadensersatz von 1,05 Mrd. USD zugebilligt. Apple wolle nun ein Verkaufsverbot erwirken, während Samsung in die Berufung gehen wolle.

Apple habe den Krieg noch nicht gewonnen, auch wenn eine Schlacht siegreich beendet worden sei. Die unmittelbaren Auswirkungen auf die Auslieferungszahlen seien wohl nicht wesentlich, da die Berufung Lieferunterbrechungen verzögern dürfte. Außerdem sei der Einfluss auf die USA beschränkt, wo Apple bereits einen hohen Marktanteil halte.

Abgesehen von dem Gerichtsverfahren werde mit starken Ergebnissen im Dezember- und März-Quartal gerechnet. Beim iPhone sei mit einer Rekord-Markteinführung zu rechnen. Außerdem werde ein iPad Mini erwartet. Im Zuge einer Erhöhung der Gewinnprojektionen sei das Kursziel auf Sicht von 12 bis 18 Monaten 680,00 auf 800,00 USD heraufgesetzt worden.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Oppenheimer die Apple-Aktie weiterhin mit dem Votum "outperform". (Analyse vom 27.08.12) (28.08.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Apple outperform
Unternehmen:
Apple Inc.
Analyst:
Oppenheimer & Co. Inc.
Kursziel:
800,00 USD
Rating jetzt:
outperform
Kurs*:
674,80 USD
Abst. Kursziel*:
+18,55%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
527,22 USD
Abst. Kursziel aktuell:
+51,74%
Analyst Name:
Ittai Kidron
KGV*:
-
Ø Kursziel:
637,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Turbo-Optionsschein Open End auf AppleVZ1ZE8LongHebel:6,44
Turbo-Optionsschein Open End auf AppleVZ1ZE9LongHebel:7,36
Bonus Cap-Zertifikat auf AppleVZ186JBonus-Rendite:18,42
Bonus Cap-Zertifikat auf AppleVZ2DAQBonus-Rendite:19,90

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Apple Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
24.09.13Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.13Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
11.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
25.07.13Apple haltenCitigroup Corp.
12.09.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.10Apple Teilgewinne realisierenDer Aktionär
31.03.09Apple underperformRBC Capital Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Patentklagen
Google bot Samsung Hilfe in Patentstreit mit Apple an
Google wird als treibende Kraft hinter dem Betriebssystem Android stärker in den Patentstreit zwischen Apple und Samsung hineingezogen. » mehr
19:56 Uhr
As Apple Earnings Loom, Options Predicting Ho-Hum Stock Reaction (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
19:30 Uhr
Apple, Facebook und mehr: US-Anleger verirrsen sich im Zahlenwust (N-TV)
18:51 Uhr
Apple startet öffentlichen Beta-Test von OS X (ZDNet.de)
18:47 Uhr
Apple, Facebook, Amazon get attention among tech stocks (EN, Market Watch)
18:47 Uhr
Apple, Facebook, Amazon Get Attention Among Tech Stocks (FOX Business)
18:43 Uhr
Smartphones: Google bot Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple an (manager magazin online)
18:23 Uhr
Why Exclusive Apps Will Become Standard for Apple and Android (EN, MotleyFool)
18:01 Uhr
Google bot Samsung Hilfe im Milliardenstreit mit Apple an (Handelszeitung)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Apple Inc.381,35
-0,80%
Apple Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Apple Aktie

SellHoldBuy
580
590
600
610
620
630
640
650
660
Deutsche Bank AG
650 USD
UBS AG
650 USD
Jefferies & Company Inc.
650 USD
Independent Research GmbH
650 USD
Morgan Stanley
585 USD

Apple Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen