Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

20.11.2012 12:02

Senden

Apple outperform

St. Petersburg (www.aktiencheck.de) - Tavis C. McCourt, Analyst von Raymond James, stuft die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) unverändert mit "outperform" ein und bestätigt das Kursziel von 800,00 USD.

Der Überblick des Marktforschers Gartner über die regionalen Verkaufszahlen des iPhones signalisiere, dass der Anteil am Smartphone-Markt in diesem und im kommenden Quartal wohl dramatisch zunehme. Längerfristig dürften die Trends beim iPhone der Entwicklung bei den Mac-Produkten eher ähneln als der iPod-Produktlinie.

Die regionalen Kennziffern würden zeigen, dass die Schwellenmärkte das Smartphone-Wachstum weiter antreiben würden. Da das iPhone auf globaler Basis ein High-end-Gerät sei, könne die Annahme einer Outperformance der Absatzzahlen gegenüber dem Smartphone-Markt als zunehmend unrealistisch bezeichnet werden. Während der globale Markt in 2013 ein Wachstum von 30% verzeichnen könnte, dürfte Apple in den kommenden Quartalen Zuwächse von 15 bis 20% erzielen.

Die Einschätzung der Analysten von Raymond James für die Apple-Aktie lautet weiterhin "outperform". (Analyse vom 19.11.2012) (20.11.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Apple outperform
Unternehmen:
Apple Inc.
Analyst:
Raymond James Financial, Inc.
Kursziel:
800,00 USD
Rating jetzt:
outperform
Kurs*:
561,15 USD
Abst. Kursziel*:
+42,56%
Rating vorher:
outperform
Kurs aktuell:
524,75 USD
Abst. Kursziel aktuell:
+52,45%
Analyst Name:
Tavis C. McCourt
KGV*:
-
Ø Kursziel:
637,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf AppleVT9VNKLongHebel:3,67
Turbo-Optionsschein Open End auf AppleVT9VNGLongHebel:3,97
Bonus Cap-Zertifikat auf AppleVZ186JBonus-Rendite:18,42
Bonus Cap-Zertifikat auf AppleVZ2DAQBonus-Rendite:19,90

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Apple Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
24.09.13Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.13Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
11.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
25.07.13Apple haltenCitigroup Corp.
12.09.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.10Apple Teilgewinne realisierenDer Aktionär
31.03.09Apple underperformRBC Capital Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Nachbörslich rund 8% höher
Gute iPhone-Verkäufe halten Apple auf Kurs - Aktiensplit angekündigt
Starke iPhone-Verkäufe haben Apple wieder Zuwächse bei Umsatz und Gewinn beschert. Der Konzern verkaufte 43,7 Millionen seiner Smartphones. » mehr
23:20 Uhr
Quartalszahlen: Facebook und Apple dank Handys stärker als erwartet (Spiegel Online)
23:18 Uhr
Apple steigert wieder den Gewinn (The Wall Street Journal Deutschland)
23:15 Uhr
ROUNDUP: Gute iPhone-Verkäufe halten Apple auf Kurs (dpa-afx)
23:09 Uhr
Stocks to Watch: Apple, Microsoft, Amazon, Starbucks are stocks to watch (EN, MarketWatch)
23:04 Uhr
The Wall Street Journal: Apple boosts buyback, to split stock 7-for-1 (EN, MarketWatch)
23:02 Uhr
Quartalszahlen: Apple kann Gewinn und Umsatz steigern (Golem.de)
22:59 Uhr
Apple Soars Following Q2 Top & Bottom Line Beat, Stock Split, Dividend Raise, Increased Buyback (EN, Benzinga earnings)
22:56 Uhr
Unternehmen: iPhone-Verkäufe treiben Apple an (N-TV)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Apple Inc.381,35
-0,80%
Apple Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Apple Aktie

SellHoldBuy
580
590
600
610
620
630
640
650
660
Deutsche Bank AG
650 USD
UBS AG
650 USD
Jefferies & Company Inc.
650 USD
Independent Research GmbH
650 USD
Morgan Stanley
585 USD

Apple Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen