Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKursziele ProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt

28.10.2011 14:44

Senden

BASF hold

München (aktiencheck.de AG) - Andreas Heine, Analyst von UniCredit Research, stuft die Aktie der BASF (ISIN DE0005151005/ WKN 515100) unverändert mit "hold" ein.

Die BASF habe für das dritte Quartal ein bereinigtes EBIT von 1,96 Mrd. EUR gemeldet und damit die Erwartungen übertroffen. Die Markt- und UniCredit Research-Prognose hätten bei 1,89 Mrd. EUR bzw. 1,83 Mrd. EUR gelegen. Die Abweichung sei jedoch vollständig auf die sonstigen Gewinne zurückzuführen, während die operative Entwicklung den Erwartungen entsprochen habe. Das geringe Absatzwachstum im dritten Quartal sei nicht auf eine substanzielle Veränderung des Trends, sondern auf die niedrigen Inventarbestände der Kunden zurückzuführen. Der Abbau der Inventare dürfte bald ein Ende finden.

Das Management habe sich beim Conference Call zu den Quartalszahlen zuversichtlich geäußert. Der CEO erwarte im kommenden Jahr eine Fortsetzung des Wachstums, und der CFO habe für Oktober 2011 einen Anstieg des Umsatzes im Jahresvergleich angezeigt. Die EPS-Prognose von UniCredit Research für die Jahre 2011 und 2012 werde auf bereinigter Basis von 6,38 EUR auf 6,48 EUR und von 5,60 EUR auf 5,58 EUR korrigiert. Daraus ergebe sich für die BASF-Aktie ein KGV von 8,4 bzw. 9,8. Das Kursziel des Wertpapiers werde mit 56,00 EUR bestätigt.

Vor diesem Hintergrund vergeben die Analysten von UniCredit Research nun das Rating "hold" für die Aktie der BASF. (Analyse vom 28.10.11) (28.10.2011/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: BASF hold
Unternehmen:
BASF
Analyst:
UniCredit Research
Kursziel:
56,00 EUR
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Andreas Heine
KGV*:
8,4
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu BASF

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
26.10.12BASF haltenNational-Bank AG
26.10.12BASF neutralSarasin Research
27.07.12BASF kaufenBankhaus Lampe KG
27.07.12BASF outperformExane-BNP Paribas SA
27.04.12BASF neutralJ.P. Morgan Cazenove
27.07.12BASF kaufenBankhaus Lampe KG
27.07.12BASF outperformExane-BNP Paribas SA
24.02.12BASF kaufenNational-Bank AG
27.10.11BASF buyWestLB AG
27.10.11BASF outperformCheuvreux SA
26.10.12BASF haltenNational-Bank AG
26.10.12BASF neutralSarasin Research
27.04.12BASF neutralJ.P. Morgan Cazenove
28.10.11BASF neutralNomura
28.10.11BASF holdUniCredit Research
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen