Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.03.2008 09:45

Senden

BEA Systems equal-weight

New York (aktiencheck.de AG) - Israel Hernandez, Analyst von Lehman Brothers, vergibt für die Aktie von BEA Systems (ISIN US0733251021/ WKN 906523) unverändert das Rating "equal-weight".

BEA Systems habe im vierten Quartal eine Umsatzsteigerung von 13% im Vorjahresvergleich auf 441 Mio. USD erzielt, das EPS habe bei 0,23 USD gelegen. Damit seien die Prognosen von Lehman Brothers (427 Mio. USD bzw. 0,22 USD) sowie die Konsensschätzung (428 Mio. USD bzw. 0,22 USD) übertroffen worden. Die Differenz zu den Schätzungen sei vor allem auf ein unerwartet gutes Lizenz- und Wartungsgeschäft zurückzuführen. Im Lizenzgeschäft habe BEA Systems wieder ein Wachstum erzielen können (6%) und im Wartungsgeschäft sei ein unverändert solides Wachstum von 18% generiert worden.

Während das Unternehmen in den USA nur ein moderates Umsatzwachstum von 4% verbucht habe, sei für den Wirtschaftsraum EMEA (vor allem Großbritannien und Spanien) sowie für den asiatischen Raum eine starke Umsatzsteigerung von 19% bzw. 29% ausgewiesen worden. Aufgrund der bevorstehenden Übernahme durch Oracle seien keine Zielvorgaben veröffentlicht worden. Bei Lehman Brothers habe man infolge der unerwartet starken Quartalszahlen die Umsatzschätzung und EPS-Prognose für das Geschäftsjahr 2009 von 1,68 Mrd. USD auf 1,69 Mrd. USD bzw. von 0,81 USD auf 0,82 USD angehoben. Das Kursziel der Aktie sehe man weiterhin bei 19,38 USD.

Vor diesem Hintergrund stufen die Analysten von Lehman Brothers den Anteilschein von BEA Systems mit "equal-weight" ein. (Analyse vom 29.02.08)
(29.02.2008/ac/a/a)

Analyse-Datum: 29.02.2008

Zusammenfassung: BEA Systems equal-weight
Unternehmen:
BEA Systems Inc.
Analyst:
Lehman Brothers Inc.
Kursziel:
-
Rating jetzt:
equal-weight
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
overweight
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu BEA Systems Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.03.08BEA Systems neutralUBS AG
03.03.08BEA Systems equal-weightLehman Brothers Inc.
03.03.08BEA Systems neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
18.01.08BEA Systems neues KurszielRBC Capital Markets
17.01.08BEA Systems market performFriedman, Billings Ramsey & Co
18.01.08BEA Systems neues KurszielRBC Capital Markets
19.11.07BEA Systems outperformCredit Suisse Group
12.09.07BEA Systems overweightLehman Brothers Inc.
12.09.07BEA Systems outperformCredit Suisse Group
31.08.07BEA Systems buyUBS AG
03.03.08BEA Systems neutralUBS AG
03.03.08BEA Systems equal-weightLehman Brothers Inc.
03.03.08BEA Systems neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
17.01.08BEA Systems market performFriedman, Billings Ramsey & Co
19.11.07BEA Systems neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
17.11.06BEA Systems DowngradeMerrill Lynch
22.09.06BEA Systems ErsteinschätzungJMP Securities
27.02.06BEA Systems underweightPrudential Financial
06.02.06BEA Systems underweightPrudential Financial
03.02.06BEA Systems neues KurszielPrudential Financial
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BEA Systems Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen