BMW AktieWKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

79,90 EUR-2,10 EUR-2,56 %

04.09.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    18.10.2012 10:49
    Bewerten
     (3)

    BMW verkaufen (Norddeutsche Landesbank (Nord/LB))

    Hannover (www.aktiencheck.de) - Frank Schwope, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie von BMW (ISIN DE0005190003/ WKN 519000) von "halten" auf "verkaufen" herab.

    BMW strebe für das Gesamtjahr neue Absatzrekorde bei allen drei Automarken sowie eine neue Bestmarke beim Vorsteuerergebnis an. Die EBIT-Marge im Bereich Automobile solle zwischen 8 und 10% liegen. Nach Ansicht der Analysten sollten diese Ziele erreichbar sein.

    Das kommende Jahr dürfte allerdings herausfordernder werden. Der Konzernvorstand habe bereits im August von "erhöhter Wettbewerbsintensität" gesprochen.

    Ihre Prognosen für das Jahr 2013 hätten die Analysten gesenkt. Sie würden bei den Ergebnisgrößen nun Werte ungefähr auf dem Niveau von 2011 erwarten.

    Bei einem von 59,00 auf 55,00 Euro gesenkten Kursziel stufen die Analysten der Nord LB die Aktie von BMW von "halten" auf "verkaufen" herab. (Analyse vom 18.10.2012) (18.10.2012/ac/a/d)

    Zusammenfassung: BMW verkaufen

    Unternehmen:
    BMW AG
    Analyst:
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    Kursziel:
    55,00 EUR
    Rating jetzt:
    verkaufen
    Kurs*:
    61,68 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    79,90 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    8
    Ø Kursziel:
    101,09 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu BMW AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    04.09.2015BMW HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    02.09.2015BMW accumulateequinet AG
    02.09.2015BMW market-performBernstein Research
    26.08.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
    24.08.2015BMW UnderperformCredit Suisse Group
    02.09.2015BMW accumulateequinet AG
    17.08.2015BMW overweightBarclays Capital
    14.08.2015BMW overweightJP Morgan Chase & Co.
    07.08.2015BMW kaufenDZ-Bank AG
    05.08.2015BMW overweightJP Morgan Chase & Co.
    04.09.2015BMW HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    02.09.2015BMW market-performBernstein Research
    26.08.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
    20.08.2015BMW HaltenIndependent Research GmbH
    13.08.2015BMW market-performBernstein Research
    24.08.2015BMW UnderperformCredit Suisse Group
    07.08.2015BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
    05.08.2015BMW UnderperformBNP PARIBAS
    05.08.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
    04.08.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr BMW AG Analysen

    Nachrichten zu BMW AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele BMW Aktie

    SellHoldBuy
    70
    80
    90
    100
    110
    120
    130
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    105 €
    equinet AG
    110 €
    Bernstein Research
    85 €
    Morgan Stanley
    96 €
    Credit Suisse Group
    80 €
    Barclays Capital
    118 €
    JP Morgan Chase & Co.
    110 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    94 €
    UBS AG
    100 €
    Deutsche Bank AG
    105 €
    BNP PARIBAS
    84 €
    Kepler Cheuvreux
    85 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    120 €
    S&P Capital IQ
    93 €
    Bankhaus Lampe KG
    110 €
    Baader Wertpapierhandelsbank
    100 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    110 €
    Warburg Research
    105 €
    HSBC
    110 €
    Independent Research GmbH
    92 €
    Commerzbank AG
    115 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    105 €
    Citigroup Corp.
    93 €
    BMW Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Die reichsten Deutschen

    Deutsche Bank unter den Top 20

    Umfrage

    In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?