Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

25.06.2010 09:32

Senden

B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglich

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" sehen bei der Aktie von B+S Banksysteme (ISIN DE0001262152/ WKN 126215) signifikantes Aufwärtspotenzial.

Mit der Aktie könnten sich Anleger pure Gewinndynamik zum Discountpreis kaufen. Die Gesellschaft entwickle und vertreibe umfassende Softwarelösungen für das klassische Bankgeschäft. Dabei würden die Produkte Lösungen für das Electronic Banking über das Risikomanagement bis zum Zahlungsverkehr bieten. Kunden der Gesellschaft seien beispielsweise die Deutsche Postbank, die Allianz, Cortal Consors, ING DIBA, zahlreiche Volks- und Raiffeisenbanken sowie Sparkassen. Ergänzt werde das Produktportfolio durch einen umfassenden Service, Wartung, Implementierung und Schulung. Derzeit würden gerade die erhöhten Anforderungen an das Risikomanagement durch strengere Regulierungsvorschriften und Druck auf die Margen für gute Geschäfte sorgen. SAP und GFT Technologies hätten zuletzt auch von starken Zuwachsraten im Geschäft mit Banken-IT berichtet.

Für das Geschäftsjahr 2010/2011 würden die Experten bei B+S Banksysteme mit einer EBITDA-Marge von über 30% rechnen. Damit könne niemand an die Margen des Unternehmens heranreichen. Der Gewinn je Aktie sollte nach Meinung der Experten konservativ geschätzt bei 0,26 Euro je Aktie liegen. Im darauf folgenden Jahr sollten ihrer Einschätzung nach mindestens 0,30 Euro möglich sein. Hieraus würden KGVs von 7,6 und 6,6 resultieren. Beim Umsatz werde ein Zuwachs um mindestens 10 bis 15% gerechnet.

Anfang der Woche habe der direkte Konkurrent COR & FJA AG 22% der Anteile an B+S übernommen. Nach Meinung der Experten dürfte dies nur der erste Schritt gewesen sein.

Nach Ansicht der Experten von "Der Aktionärsbrief" hat die Aktie von B+S Banksysteme fundamental und technisch ein signifikantes Aufwärtspotenzial. Auf Sicht von 12 bis 18 Monaten wären Kurse oberhalb von 3,20 Euro vorstellbar. (Ausgabe 25 vom 24.06.2010) (25.06.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglich
Unternehmen:
B+S Banksysteme AG
Analyst:
Der Aktionärsbrief
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
2,14 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Kurs aktuell:
1,27 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu B+S Banksysteme AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.08.10B+S Banksysteme kaufenDer Aktionär-online
25.06.10B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglichDer Aktionärsbrief
17.06.10B+S Banksysteme Tipp des TagesDer Aktionär-online
18.05.10B+S Banksysteme haltenSES Research/ Warburg Gruppe
30.10.09B+S Banksysteme erstes Kursziel 2,00 EuroDer Aktionärsbrief
13.08.10B+S Banksysteme kaufenDer Aktionär-online
25.06.10B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglichDer Aktionärsbrief
17.06.10B+S Banksysteme Tipp des TagesDer Aktionär-online
30.10.09B+S Banksysteme erstes Kursziel 2,00 EuroDer Aktionärsbrief
15.02.07DataDesign für risikobewusste AnlegerExtraChancen
18.05.10B+S Banksysteme haltenSES Research/ Warburg Gruppe
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für B+S Banksysteme AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen