Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

13.08.2010 09:46

Senden

B+S Banksysteme kaufen

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die B+S Banksysteme-Aktie (ISIN DE0001262152/ WKN 126215) der Tipp des Tages.

Das Unternehmen avanciere vom Geheimtipp zum Highflyer im deutschen Nebenwertesegment. Denn aufgrund höherer Gewinnschätzungen dürfte das Papier bald zu neuen Hochs ansetzen.

Wie die Experten aus unternehmensnahen Kreisen erfahren hätten, solle das abgelaufene Geschäftsjahr 2009/10 sehr gut gelaufen sein. Zudem solle der Ausblick für das Geschäftsjahr 2010/11 angehoben werden.

Die Experten würden damit rechnen, dass das Unternehmen das Ergebnis je Aktie von 0,14 Euro im abgelaufenen auf 0,25 bis 0,27 Euro je Aktie im neu angelaufenen Fiskaljahr verbessern könne. Dies entspräche somit fast einer Verdopplung. Das würde zu einem KGV von 9 führen, womit das Papier ein echtes Schnäppchen wäre. Konkurrenten kämen für das laufende Jahr auf KGVs zwischen 12 bis 18.

In den zurückliegenden Wochen habe COR&FJA (ISIN DE0005130108/ WKN 513010) seinen Anteil um gut 2% auf aktuell 24,68% an der B+S Banksysteme AG erhöht. Neben dem soliden Geschäftsmodell und den großen Synergien dürfte auch die günstige Bewertung COR&FJA zu diesem Schritt bewogen haben. Die Experten würden es für möglich halten, dass COR&FJA seinen Anteil zumindest bis knapp an die 30%-Grenze aufstocke.

Sollte der Titel das Hoch bei 2,57 Euro überwinden, sei spätestens mit einem neuen Rallyschub zu rechnen.

Die Experten von "Der Aktionär-online" empfehlen, die B+S Banksysteme-Aktie mit Stopp bei 2,00 Euro zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 3,50 Euro. (Analyse vom 12.08.2010) (12.08.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: B+S Banksysteme kaufen
Unternehmen:
B+S Banksysteme AG
Analyst:
Der Aktionär-online
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
2,55 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
1,31 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
9
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu B+S Banksysteme AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.08.10B+S Banksysteme kaufenDer Aktionär-online
25.06.10B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglichDer Aktionärsbrief
17.06.10B+S Banksysteme Tipp des TagesDer Aktionär-online
18.05.10B+S Banksysteme haltenSES Research/ Warburg Gruppe
30.10.09B+S Banksysteme erstes Kursziel 2,00 EuroDer Aktionärsbrief
13.08.10B+S Banksysteme kaufenDer Aktionär-online
25.06.10B+S Banksysteme Kurse über 3,20 Euro möglichDer Aktionärsbrief
17.06.10B+S Banksysteme Tipp des TagesDer Aktionär-online
30.10.09B+S Banksysteme erstes Kursziel 2,00 EuroDer Aktionärsbrief
15.02.07DataDesign für risikobewusste AnlegerExtraChancen
18.05.10B+S Banksysteme haltenSES Research/ Warburg Gruppe
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für B+S Banksysteme AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen