Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

05.11.2012 16:46

Senden

Beiersdorf halten

Hannover (www.aktiencheck.de) - Jan Christian Göhmann und Julia Siekmann, Analysten der Nord LB, bestätigen ihre "halten"-Empfehlung für die Aktie von Beiersdorf (ISIN DE0005200000/ WKN 520000).

Der Konzern habe besonders vom Wachstum der osteuropäischen Märkte sowie der Schwellenländer profitiert und damit für das dritte Quartal 2012 über den Erwartungen liegende Ergebnisse ausweisen können. Der nominale Umsatz sei um 9,5% auf 1,504 Mrd. EUR, das adjustierte EBIT ohne Sondereffekte überproportional um 30,3% auf 185 Mio. EUR gestiegen. Das Konzernergebnis sei um 40,8% auf 107 Mio. EUR gewachsen, womit sich das Ergebnis je Aktie auf 0,47 EUR stelle. Insofern hätten sich erste positive Resultate aus der Umsetzung der "Blue Agenda" im Zahlenwerk niedergeschlagen.

Das Konzernmanagement habe den Ausblick für das Gesamtjahr teilweise angehoben und siedle das organische Umsatzwachstum nun zwischen 3% und 4% an. Die operative EBIT-Umsatzrendite solle nach wie vor bei 12% liegen.

In ihrer Wertung würden die Analysten konstatieren, dass der Konzern insbesondere vom Vorantreiben einer breiteren regionalen Diversifikation habe profitieren können. Im chinesischen Markt, der beim Wachstum nur auf Vorjahresniveau gelegen habe, würden sie 2013 wieder stärkere Impulse erwarten. Gleichwohl bleibe die aktuelle Entwicklung insgesamt abzuwarten, wobei die Analysten auf die schwierige Situation in Europa und die Herausforderungen reflektieren würden, denen sich der Konzern in Anbetracht der unsicheren Konjunktur stellen müsse.

Da die Beiersdorf-Aktie zudem im Branchenvergleich immer noch hoch bewertet ist, raten die Analysten der Nord LB "halten". Das Kursziel habe man von 53 EUR auf 57 EUR angepasst. (Analyse vom 05.11.2012) (05.11.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: Beiersdorf halten
Unternehmen:
Beiersdorf AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
57,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
60,76 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
67,50 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Jan Christian Göhmann
KGV*:
29,6
Ø Kursziel:
75,81 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Beiersdorf AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.07.14Beiersdorf UnderperformCredit Suisse Group
23.07.14Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
18.07.14Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
17.07.14Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.07.14Beiersdorf NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.07.14Beiersdorf buyWarburg Research
11.07.14Beiersdorf buyCitigroup Corp.
09.07.14Beiersdorf overweightMorgan Stanley
09.07.14Beiersdorf buyDeutsche Bank AG
02.06.14Beiersdorf buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.07.14Beiersdorf NeutralBNP PARIBAS
17.07.14Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.07.14Beiersdorf NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.14Beiersdorf HoldCommerzbank AG
25.06.14Beiersdorf NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.07.14Beiersdorf UnderperformCredit Suisse Group
23.07.14Beiersdorf UnderweightBarclays Capital
14.07.14Beiersdorf UnderperformBernstein Research
26.06.14Beiersdorf UnderperformBernstein Research
19.06.14Beiersdorf UnderperformBernstein Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beiersdorf AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Beiersdorf AG67,50
-1,56%
Beiersdorf Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Beiersdorf Aktie

SellHoldBuy
60
65
70
75
80
85
90
Barclays Capital
63 €
BNP PARIBAS
75 €
Goldman Sachs Group Inc.
71 €
Bernstein Research
62 €
Warburg Research
86 €
Deutsche Bank AG
85 €
HSBC
62 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
84 €
Nomura
83 €
UBS AG
84 €
S&P Capital IQ
85 €
Bankhaus Lampe KG
80 €
equinet AG
64 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
84 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
72 €
NATIONAL-BANK
77 €
Citigroup Corp.
83 €
Commerzbank AG
71 €
Société Générale Group S.A. (SG)
82 €
Independent Research GmbH
77 €
Bernstein
62 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen