Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt

13.05.2009 16:22

Senden

CENTROSOLAR halten

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Dr. Karsten von Blumenthal von SES Research stuft die Aktie von CENTROSOLAR (ISIN DE0005148506/ WKN 514850) von "kaufen" auf "halten" herab.

CENTROSOLAR habe die Zahlen für Q1 berichtet. Während der Umsatz die Erwartung weitgehend erfüllt habe, sei das EBIT aufgrund einer Abwertung des Modullagerbestandes von EUR 4 Mio. (Grund: sinkende Modulpreise) niedriger ausgefallen.

Das Segment Solar Integrated Systems habe einen operativen Verlust von EUR -8,8 Mio. (SESe: EUR -6,9 Mio.) verzeichnet, während das kleinere Segment Solar Key Components einen EBIT-Beitrag von EUR 1,6 Mio. (SESe: 2,3 Mio.) generiert habe. Die EBIT-Marge des Segments sei von 10,7% auf 7,4% yoy gesunken. Dies deute darauf hin, dass auch solare Schlüsselkomponenten wie Solarglas und Befestigungssysteme dem Preisdruck ausgesetzt seien, jedoch in geringerem Maße.

Obwohl CENTROSOLAR seinen Modullagerbestand reduziert habe, habe sich das Working Capital von EUR 74 Mio. (Q4 2008) auf EUR 77 Mio. erhöht. Im CC habe CEO Kirsch signalisiert, dass sich das Working Capital in den nächsten Quartalen verringere. Die Nettoverschuldung sei von EUR 74 Mio. auf EUR 93 Mio. gestiegen. Das Net Gearing dürfte von 82% in 2008 auf mehr als 100% in 2009 ansteigen.

Das Unternehmen erwarte weiterhin einen Umsatz von ca. EUR 330 Mio. und einen positiven operativen Gewinn.

Das Itarion-Problem (gemeinsame Zellproduktion mit der insolventen Qimonda) sei nach wie vor nicht gelöst und dürfte die Aktie thematisch belasten.

Die Schätzungen für 2009 würden leicht angepasst. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergebe weiterhin ein Kursziel von EUR 3,40. Nach der signifikanten Kursrally sei CENTROSOLAR nun angemessen bewertet.

Die Analysten von SES Research stufen die Aktie von CENTROSOLAR von "kaufen" auf "halten" zurück. (Analyse vom 13.05.2009) (13.05.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 13.05.2009

Zusammenfassung: CENTROSOLAR halten
Unternehmen:
Centrosolar Group AG
Analyst:
SES Research GmbH
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-12
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Centrosolar Group AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.05.13Centrosolar Group haltenWarburg Research
19.10.12Centrosolar Group kaufenDer Aktionär
20.08.12Centrosolar Group neutralHSBC
18.08.11Centrosolar Group neutralHSBC
23.03.11Centrosolar Group kaufenHot Stocks Europe
19.10.12Centrosolar Group kaufenDer Aktionär
23.03.11Centrosolar Group kaufenHot Stocks Europe
04.08.10CENTROSOLAR kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.07.10CENTROSOLAR kaufenFrankfurter Börsenbriefe
13.07.10CENTROSOLAR Guidance für Umsatz deutlich erhöhtSES Research/ Warburg Gruppe
23.05.13Centrosolar Group haltenWarburg Research
20.08.12Centrosolar Group neutralHSBC
18.08.11Centrosolar Group neutralHSBC
11.08.09CENTROSOLAR haltenSES Research GmbH
13.05.09CENTROSOLAR haltenSES Research GmbH
03.02.10CENTROSOLAR neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
21.08.09CENTROSOLAR neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
03.08.09CENTROSOLAR verkaufenSES Research GmbH
12.06.09CENTROSOLAR DowngradeGoldman Sachs Group Inc.
08.06.09CENTROSOLAR verkaufenSES Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Centrosolar Group AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen