Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt

04.08.2010 15:51

Senden

CENTROSOLAR kaufen

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Dr. Karsten von Blumenthal von SES Research stuft die Aktie von CENTROSOLAR (ISIN DE0005148506/ WKN 514850) weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein.

CENTROSOLAR habe Q2-Zahlen vorgelegt. Q2 sei das beste jemals von CENTROSOLAR vorgelegte Quartal gewesen. Der Rekordumsatz von EUR 124 Mio. habe 18% über den Schätzungen gelegen und den Haupttreiber für die höheren Ergebniszahlen dargestellt. Der Umsatz habe sich im Jahresvergleich mehr als verdoppelt.

Während das Segment Solar Key Components im Rahmen der Erwartungen gelegen habe (Umsatz von EUR 32 Mio. und EBIT in Höhe von EUR 4,4 Mio.), habe das Segment Solar Integrated Systems die Erwartungen übertroffen: Umsatz in Höhe von EUR 99 Mio. im Vergleich zu EUR 78 Mio. (SES Research e) und EBIT von EUR 8,4 Mio. im Vergleich zu EUR 5,4 Mio. (SES Research e).

Q2 habe in Deutschland von Vorzieheffekten profitiert, die auf die Reduzierung der Einspeisvergütungen um 12 bis 13% im Juli zurückzuführen seien, was sich in einem sehr hohen Umsatzanteil in Deutschland in Höhe von 55% in H1 widerspiegele. Daher dürfte H2 beim Umsatz und der EBIT-Marge schwächer ausfallen. Die starke Position in Auslandsmärkten wie Frankreich, den Beneluxstaaten und Italien sei allerdings ein guter Puffer gegen die niedrigere Nachfrage in Deutschland.

Der operative Cashflow habe sich auf EUR 6 Mio. belaufen. Damit sei bereits mehr als die Hälfte der Gesamtjahresschätzung von SES Research in Höhe von EUR 10,8 Mio. generiert worden.

CENTROSOLAR erwarte ein Volumenwachstum bei attraktiven Margen. Das Unternehmen dürfte von den für 2011e erwarteten strukturellen Überkapazitäten profitieren, da die flexible Beschaffungspolitik niedrigere Zellpreise ausnutzen könne. Zudem würden die solide Downstream-Position in dem Kleindachmarkt und der exzellente Zugang zu Endkunden in vielen attraktiven PV-Märkten eine gute Basis für das zukünftige Wachstum darstellen.

Die Schätzungen würden erhöht, um sowohl die exzellenten Q2- Zahlen als auch die verbesserten Aussichten in den nächsten Jahren zu reflektieren. Die EBIT-Schätzung für 2010e liege leicht über der Guidance von EUR 24 bis 28 Mio.

Ein aktualisiertes DCF-Modell führe zu einem neuen Kursziel von EUR 7 (alt: EUR 5,90). Ein KGV von ungefähr 6 deute auf eine sehr attraktive Bewertung hin.

Die Kaufempfehlung für die CENTROSOLAR-Aktie wird bestätigt, so die Analysten von SES Research. (Analyse vom 04.08.2010) (04.08.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: CENTROSOLAR kaufen
Unternehmen:
Centrosolar Group AG
Analyst:
SES Research/ Warburg Gruppe
Kursziel:
7,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
-
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Dr. Karsten von Blumenthal
KGV*:
6,4
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Centrosolar Group AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.05.13Centrosolar Group haltenWarburg Research
19.10.12Centrosolar Group kaufenDer Aktionär
20.08.12Centrosolar Group neutralHSBC
18.08.11Centrosolar Group neutralHSBC
23.03.11Centrosolar Group kaufenHot Stocks Europe
19.10.12Centrosolar Group kaufenDer Aktionär
23.03.11Centrosolar Group kaufenHot Stocks Europe
04.08.10CENTROSOLAR kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.07.10CENTROSOLAR kaufenFrankfurter Börsenbriefe
13.07.10CENTROSOLAR Guidance für Umsatz deutlich erhöhtSES Research/ Warburg Gruppe
23.05.13Centrosolar Group haltenWarburg Research
20.08.12Centrosolar Group neutralHSBC
18.08.11Centrosolar Group neutralHSBC
11.08.09CENTROSOLAR haltenSES Research GmbH
13.05.09CENTROSOLAR haltenSES Research GmbH
03.02.10CENTROSOLAR neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
21.08.09CENTROSOLAR neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
03.08.09CENTROSOLAR verkaufenSES Research GmbH
12.06.09CENTROSOLAR DowngradeGoldman Sachs Group Inc.
08.06.09CENTROSOLAR verkaufenSES Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Centrosolar Group AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen