Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

28.03.2012 15:57

Senden

Celesio verkaufen

Hannover (www.aktiencheck.de) - Thorsten Strauß, Analyst der Nord LB, empfiehlt weiterhin, die Aktie von Celesio (ISIN DE000CLS1001/WKN CLC100) zu verkaufen.

Das Unternehmen habe bei einem knapp gehaltenen Umsatz im Jahr 2011 von 23,026 Mrd. EUR (-1,1%) einen deutlichen Rückgang beim EBITDA um 26,4% auf 514,8 Mio. EUR erfahren. Das Ergebnis sei bereinigt um Einmalaufwendungen um 17,3% auf 578,3 Mio. EUR zurückgegangen. Dabei hätten Unternehmensangaben zufolge, die staatlichen Sparmaßnahmen im Gesundheitssektor mit 128,7 Mio. EUR belastetet. Das Ergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter mit 2,2 Mio. EUR sei förmlich eingebrochen, nachdem hier im Vorjahr noch ein Wert von 259,2 Mio. EUR gestanden habe. Damit stelle sich das Ergebnis je Aktie nach 1,52 EUR nun auf 0,01 EUR. Die Dividende solle auf EUR 0,25 je Aktie halbiert werden

Wegen der internen Umstrukturierungen und der Auswirkungen der Finanz- und Schuldenkrise seien nach Aussage des Managements quantifizierbare Vorhersagen sehr schwierig. So gehe man für 2012 von einem bereinigten EBITDA mindestens auf dem Niveau des Jahres 2011 (578,3 Mio. EUR) aus und rechne wieder mit einem Ergebniswachstum in 2013 und verstärkt in 2014.

Zu den zahlreichen eingeleiteten Maßnahmen zur strategischen Neuorientierung würden u.a. der geplante Verkauf der Dienstleistungsgesellschaften Movianto und Pharmexx, aber auch der Versandhandelsapotheke DocMorris gehören. Zudem wolle man sich stärker auf das Kerngeschäfts fokussieren und die Partnerschaft mit den Apotheken intensivieren. Ein weiteres Augenmerk liege auf der regionalen Expansion, die insbesondere in Lateinamerika und mittelfristig auch im Mittleren Osten vorangetrieben werden solle. Zudem solle das "Operational Excellence Program" ab 2013 zu Kostenentlastungen von bis zu 50 Mio. EUR führen.

Die Analysten würden die weiteren Aussichten von Celesio angesichts der anhaltenden staatlichen Sparbemühungen im Gesundheitssektor, der Wettbewerbssituation, der ungelösten Staatsschuldenkrise und trotz der eingeleiteten Maßnahmen zur Umstrukturierung als zunächst noch eingetrübt bezeichnen.

Aus diesem Grund empfehlen die Analysten der Nord LB für die Aktie von Celesio weiterhin "verkaufen" bei einem von 9 EUR auf 10,50 EUR angehobenen Kursziel. (Analyse vom 28.03.2012) (28.03.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: Celesio verkaufen
Unternehmen:
Celesio AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
10,50 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
13,45 EUR
Abst. Kursziel*:
-21,93%
Rating vorher:
Verkaufen
Kurs aktuell:
25,07 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-58,12%
Analyst Name:
Thorsten Strauß
KGV*:
11,6
Ø Kursziel:
23,25 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Celesio AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.03.14Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
19.03.14Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.14Celesio SellWarburg Research
18.03.14Celesio VerkaufenDZ-Bank AG
18.03.14Celesio Holdequinet AG
14.10.13Celesio kaufenDZ-Bank AG
09.10.13Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.13Celesio kaufenDZ-Bank AG
08.10.13Celesio kaufenCommerzbank AG
07.10.13Celesio kaufenDZ-Bank AG
18.03.14Celesio Holdequinet AG
24.01.14Celesio haltenDeutsche Bank AG
24.01.14Celesio haltenDZ-Bank AG
16.01.14Celesio haltenUBS AG
14.01.14Celesio haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.14Celesio VerkaufenIndependent Research GmbH
19.03.14Celesio VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.14Celesio SellWarburg Research
18.03.14Celesio VerkaufenDZ-Bank AG
18.03.14Celesio ReduceCommerzbank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Celesio AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Celesio AG25,07
0,22%
Celesio Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Celesio Aktie

SellHoldBuy
22,98
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23,50 €
Warburg Research
23,50 €
equinet AG
23,50 €
Independent Research GmbH
23,50 €
Commerzbank AG
23 €
Deutsche Bank AG
23,50 €
UBS AG
23 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23 €
Jefferies & Company Inc.
23 €
Exane-BNP Paribas SA
23 €

Celesio Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen