Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

04.08.2009 16:50

Senden

Citigroup verkaufen

Wien (aktiencheck.de AG) - Jörn Lange und Johannes Mattner, Analysten der Raiffeisen Centrobank, stufen die Aktie der Citigroup (ISIN US1729671016/ WKN 871904) unverändert mit "verkaufen" ein.

Durch die Wandlung von Vorzugs- in Stammaktien verfüge Citigroup über eine der höchsten Kernkapitalquoten unter den US-Großbanken. Der angekündigte Strategiewandel vom Finanzsupermarkt zur fokussierten Universalbank sei positiv, allerdings sei dieser Prozess schmerzhaft und langwierig. In diesem Marktumfeld würden sich für viele Vermögenswerte oder Geschäftsaktivitäten keine fairen Preise erzielen lassen. Alternativ dürfte das Management gezwungen sein Perlen abzugeben. Die Bilanz enthalte trotz der getroffenen Maßnahmen weiterhin viele Risiken. Die Einmischung des Staates schrecke viele Leistungsträger ab.

Der Höhepunkt der Finanzkrise und die Verwässerung der Altaktionäre durch die Wandlung von Vorzugs- in Stammaktien durch den Staat und private Vorzugsaktionäre dürfte nun hinter uns liegen beziehungsweise im Aktienkurs weitgehend eingepreist sein. Nach dem desaströsen Jahresabschluss 2008 seien die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2009 auf den ersten Blick erfreulich gewesen. Allerdings hätten hierbei Verkaufserlöse die Kosten durch die Wirtschaftskrise diesmal noch überkompensiert.

Die Belastungen würden jedoch angesichts der großen, teilweise unbesicherten Kreditbücher der Citigroup anhalten. Daneben hätten sich einige Wettbewerber durch die Rückzahlung der Staatsgelder wieder freigeschwommen und könnten Leistungsträger abwerben. In der sich hieraus ergebenden Zweiklassengesellschaft im Banksystem sehe man Citigroup derzeit nicht auf der Sonnenseite.

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank bestätigen daher ihre Einschätzung für die Aktie der Citigroup mit "verkaufen". (Analyse vom 31.7.2009)(31.07.2009/ac/a/a)

Analyse-Datum: 31.07.2009

Zusammenfassung: Citigroup verkaufen
Unternehmen:
Citigroup Inc.
Analyst:
Raiffeisen Centrobank AG
Kursziel:
-
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
32,50 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
48,40 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
54,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf CitigroupVZ3E5PShortHebel:4,33
Turbo-Optionsschein Open End auf CitigroupVT868VShortHebel:5,72

Kommentare zu diesem Artikel

wolfi schrieb:
13.10.2009 11:22:41

Das übliche Analystengeseier. Wann werden diese Fuzzies eigentlich begriffen haben, dass sie bestenfalls als Kontraindikatoren herhalten können.

Jogggele Glaskugel schrieb:
08.10.2009 23:40:11

Hast du Probleme mit meinem Baustellen Deutsch? Ich mache Sprachkurse für 10Euro in der stunde ab 5 Teilnehmern!

Jogggele Glaskugel schrieb:
08.10.2009 23:36:14

Spätestens dann wenn alle Arschlöcher begreifen das Gold und Öl der grösste Fickt der Menschheit war. Du LÄMMING!!!

beobachter schrieb:
08.10.2009 22:34:50

Bei Kauf zum Analysedatum war inzwischen ca. 75% Gewinn möglich, und z.Zt immer noch ca. 50% Plus. Wann gibt es endlich einen Qualitätsindex, der den Analysten auf Grund bisheriger Analysen zugeordnet und in der Artikelüberschrift gezeigt wird.

Jogggele Glaskugel schrieb:
02.10.2009 16:56:40

2,8 ???

Haben wir noch eine Chance?

Seite: 12345678
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Citigroup Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.03.14Citigroup HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.12.13Citigroup haltenDeutsche Bank AG
16.10.13Citigroup kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
26.09.13Citigroup kaufenDeutsche Bank AG
16.07.13Citigroup kaufenMorgan Stanley
16.10.13Citigroup kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
26.09.13Citigroup kaufenDeutsche Bank AG
16.07.13Citigroup kaufenMorgan Stanley
15.07.13Citigroup kaufenDeutsche Bank AG
02.07.13Citigroup kaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
28.03.14Citigroup HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.12.13Citigroup haltenDeutsche Bank AG
06.12.12Citigroup equal-weightMorgan Stanley
17.10.12Citigroup neutralUBS AG
17.10.12Citigroup equal-weightMorgan Stanley
02.11.11Citigroup verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
28.07.11Citigroup verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
01.02.10Citigroup verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
22.10.09Citigroup verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
04.08.09Citigroup verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Citigroup Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Citigroup Inc.34,80
-0,68%
Citigroup Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Citigroup Aktie

SellHoldBuy
51
52
53
54
55
56
57
Société Générale Group S.A. (SG)
52 USD
Deutsche Bank AG
56 USD

Citigroup Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen