Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

15.08.2012 18:01

Senden

Coca-Cola halten

Detmold (www.aktiencheck.de) - Nach Ansicht der Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" ist die Aktie von Coca-Cola (ISIN US1912161007/ WKNK 850663) derzeit nur eine Halteposition.

Der Anleger, der sich mit Coca-Cola beschäftige, blicke auf einen Konzern mit einer langen Tradition. Bereits im Jahr 1892 sei "The Coca-Cola Company" an den Start gegangen und habe im Verlauf des folgenden Jahrhunderts ein Imperium aufgebaut. Auch aus Anlegersicht gebe es keinen Grund zur Beschwerde, denn mit dem Anteilsschein habe sich gutes Geld verdienen lassen, was auch heute noch zutreffe.

In den Jahren seit der Gründung des Unternehmens habe es elf Aktiensplits gegeben. Am 13.8. sei es wieder mal soweit gewesen. Bei Kurs-Halbierung habe sich der Stückbestand der Coca-Cola-Aktie in den Depots verdoppelt. Rechne man den Split-Effekt aus dem Schlusskurs heraus, habe das Papier nahezu unverändert geschlossen.

Die Frage nach dem Sinn und Zweck von Aktiensplits komme immer wieder auf. Nach Lage der Dinge gebe es nicht wenige Anleger, die hinter einem niedrigen Kurs eine attraktive Aktie vermuten würden. Psychologie spiele bei Anlage-Entscheidungen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Dass nach einem Split auch der der Gewinn je Aktie und die Dividende optisch niedriger ausfallen würden, scheine offenbar jedoch keine abschreckende Wirkung zu haben.

Auch wer Coca-Cola verabscheue, müsse anerkennen, dass das Management in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet habe. Das Papier habe sich hervorragend entwickelt.

Aus Sicht der Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" ist die Coca-Cola-Aktie aktuell lediglich eine Halteposition. (Ausgabe 124 vom 14.08.2012) (15.08.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Coca-Cola halten
Unternehmen:
Coca-Cola Co.
Analyst:
Frankfurter Tagesdienst
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
39,35 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
40,59 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf Coca-ColaVT8UQVShortHebel:5,29

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Coca-Cola Co.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.07.13Coca-Cola haltenIndependent Research GmbH
16.07.13Coca-Cola kaufenBernstein
14.06.13Coca-Cola kaufenBarclays Capital
13.02.13Coca-Cola kaufenNational-Bank AG
13.02.13Coca-Cola kaufenNational-Bank AG
16.07.13Coca-Cola kaufenBernstein
14.06.13Coca-Cola kaufenBarclays Capital
13.02.13Coca-Cola kaufenNational-Bank AG
13.02.13Coca-Cola kaufenNational-Bank AG
21.11.12Coca-Cola outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
17.07.13Coca-Cola haltenIndependent Research GmbH
06.12.12Coca-Cola neutralJP Morgan Chase & Co.
27.11.12Coca-Cola haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
23.10.12Coca-Cola haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
22.10.12Coca-Cola haltenEuro am Sonntag
27.11.09Coca-Cola reduzierenIndependent Research GmbH
18.10.07Coca-Cola reduzierenIndependent Research GmbH
18.04.07Coca-Cola sellJyske Bank
13.11.06Coca-Cola Enterprises sellGoldman Sachs
20.10.06Coca-Cola reduzierenIndependent Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Coca-Cola Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Twitter
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Reload
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Erwartungen erfüllt
Coca-Cola verkauft mehr Getränke und verdient dennoch weniger
Coca-Cola hat im ersten Quartal mehr Getränke verkauft, aber dennoch weniger Gewinn und Umsatz eingefahren als im Vorjahr. » mehr
16.04.14
Coca-Cola Works to Maintain Momentum After Earnings (EN, TheStreet.com)
16.04.14
Small is beautiful for Coca-Cola as volumes soar in China (EN, Reuters)
16.04.14
Why Coca-Cola and Twitter Jumped (EN, MotleyFool)
16.04.14
Google, Coca-Cola, Motorola, and Citigroup: Movers and Shakers (EN, MotleyFool)
16.04.14
3 Highlights From The Coca-Cola Company's Earnings Report (EN, MotleyFool)
15.04.14
Strong Earnings Push Coca-Cola and Johnson & Johnson Higher to Lead the Dow (EN, MotleyFool)
15.04.14
Coca-Cola kann zum Jahresstart die Erwartungen erfüllen (The Wall Street Journal Deutschland)
15.04.14
Why Coca-Cola Jumped and the Dow Jones Dropped Again (EN, MotleyFool)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören
Twitter: Tweets mit dem Cashtag des Unternehmens

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Coca-Cola Co.29,20
0,36%
Coca-Cola Jahreschart

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen