Commerzbank AktieWKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001

7,26 EUR+0,24 EUR+3,36 %

09:34:10

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
15.02.2013 10:17
Bewerten
 (1)

Commerzbank kaufen (equinet AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Equinet hat die Einstufung der Commerzbank nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 2,10 Euro belassen. Die Ergebnisse der teilverstaatlichten Bank seien schwach ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Das sei allerdings nach der Vorankündigung keine Überraschung mehr gewesen. Positiv sei zu werten, dass das feste Kernkapital in Höhe von 7,6 Prozent den vorangegangenen Angaben entsprochen habe. Er hält die Aktie für niedrig bewertet.

Passende Produkte der Société Générale

(Anzeige)

Zusammenfassung: Commerzbank kaufen

Unternehmen:
Commerzbank
Analyst:
equinet AG
Kursziel:
2,10 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
11,17 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
7,25 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
6,79 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.11.2016Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.11.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
16.11.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
14.11.2016Commerzbank HoldHSBC
07.11.2016Commerzbank NeutralCitigroup Corp.
29.11.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
16.11.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
04.11.2016Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.11.2016Commerzbank buyequinet AG
04.11.2016Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
14.11.2016Commerzbank HoldHSBC
07.11.2016Commerzbank NeutralCitigroup Corp.
07.11.2016Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.11.2016Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
07.11.2016Commerzbank NeutralBNP PARIBAS
29.11.2016Commerzbank VerkaufenDZ BANK
07.11.2016Commerzbank UnderweightBarclays Capital
30.09.2016Commerzbank UnderweightBarclays Capital
30.09.2016Commerzbank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2016Commerzbank UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant3
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Commerzbank Aktie

-6,47%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -6,47%
Ø Kursziel: 6,79
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 13
Sell: 6
4
5
6
7
8
9
10
Kepler Cheuvreux
9,50 €
Nomura
8,80 €
Independent Research GmbH
6 €
Société Générale Group S.A. (SG)
8 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
5,20 €
Morgan Stanley
5,45 €
Warburg Research
6,10 €
Robert W. Baird & Co. Incorporated
7 €
UBS AG
5,40 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
5 €
Oddo Seydler Bank AG
7,30 €
Goldman Sachs Group Inc.
7 €
equinet AG
7,50 €
S&P Capital IQ
6,50 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
7,20 €
BNP PARIBAS
6,50 €
Barclays Capital
6 €
Deutsche Bank AG
6 €
JP Morgan Chase & Co.
6,50 €
Citigroup Corp.
6,90 €
HSBC
6,50 €
Bankhaus Lampe KG
9 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -6,47%
Ø Kursziel: 6,79
alle Commerzbank Kursziele
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?