Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

20.11.2012 11:13

Senden

Commerzbank reduce

London (www.aktiencheck.de) - Jon Peace, Tathagat Kumar, Domenico Santoro, Omar Keenan und Chintan Joshi, Analysten von Nomura Equity Research, stufen die Aktie der Commerzbank (ISIN DE0008032004/ WKN 803200) unverändert mit "reduce" ein und bestätigen das Kursziel von 1,20 EUR.

Im Rahmen einer Studie zur europäischen Bankenbranche werde auf die praktisch stagnierende Kursentwicklung von Bankaktien in der ersten Novemberhälfte hingewiesen. Vor allem die Banken aus Frankreich und Großbritannien hätten mit ihren Quartalsberichten für eine gewisse Unterstützung gesorgt. Das dritte Quartal sei im Grunde von positiven Gewinnüberraschungen geprägt gewesen. Das sich eintrübende makroökonomische Umfeld mache eine Fortsetzung des positiven Momentums aber schwieriger.

Bei der Commerzbank-Aktie komme wegen des langen Weges bis zu einer Normalisierung und den erheblichen Risiken im Schiffsfinanzierungsgeschäft ein Shorten gegenüber dem Sektor in Betracht. Der Titel dürfte eine Underperformance aufweisen, da Investoren den Ausblick verdauen müssten. Das Stimmungsumfeld gegenüber der Commerzbank-Aktie dürfte schwach bleiben.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von Nomura Equity Research die Aktie der Commerzbank weiterhin zu reduzieren. (Analyse vom 16.11.12) (20.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Commerzbank reduce
Unternehmen:
Commerzbank
Analyst:
Nomura
Kursziel:
1,20 EUR
Rating jetzt:
reduce
Kurs*:
9,60 EUR
Abst. Kursziel*:
-87,50%
Rating vorher:
Neutral
Kurs aktuell:
11,22 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-89,30%
Analyst Name:
Chintan Joshi
Jon Peace
Domenico Santoro
Omar Keenan
Tathagat Kumar
KGV*:
-
Ø Kursziel:
12,54 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

loocool schrieb:
23.11.2012 08:46:12

Joshi soll lieber bei Super Mario bleiben...

Kommentar hinzufügen

Analysen zu Commerzbank

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09:01 UhrCommerzbank SellUBS AG
24.07.14Commerzbank HaltenBankhaus Lampe KG
17.07.14Commerzbank NeutralNomura
16.07.14Commerzbank SellWarburg Research
10.07.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
08.07.14Commerzbank OutperformMacquarie Research
07.07.14Commerzbank OutperformMacquarie Research
03.07.14Commerzbank OutperformMacquarie Research
23.06.14Commerzbank kaufenMorgan Stanley
19.05.14Commerzbank buyMerrill Lynch & Co., Inc.
24.07.14Commerzbank HaltenBankhaus Lampe KG
17.07.14Commerzbank NeutralNomura
09.07.14Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
24.06.14Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.06.14Commerzbank HoldS&P Capital IQ
09:01 UhrCommerzbank SellUBS AG
16.07.14Commerzbank SellWarburg Research
10.07.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
18.06.14Commerzbank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Stellenstreichungen
Commerzbank verschärft Sparkurs
Die Commerzbank setzt einem Zeitungsbericht zufolge erneut den Rotstift an. Davon seien die Aufgaben von mehreren hundert Mitarbeitern betroffen. » mehr
12:23 Uhr
ROUNDUP 3: Commerzbank prüft weitere Einsparungen (dpa-afx)
11:42 Uhr
ROUNDUP: Aareal Bank und Commerzbank warten bei Hybridkapital ab (dpa-afx)
11:27 Uhr
Commerzbank-Aktie: Der Übernahmekandidat (Börse Online)
11:22 Uhr
Commerzbank-Aktie vor den Quartalszahlen: Womit Analysten rechnen, was BÖRSE ONLINE empfiehlt (Börse Online)
10:38 Uhr
ROUNDUP 2: Commerzbank prüft weitere Einsparungen (dpa-afx)
10:31 Uhr
Commerzbank to cut over 450 more jobs in savings plan: sources (Reuters Business)
10:12 Uhr
ROUNDUP: Commerzbank prüft weitere Einsparungen (dpa-afx)
10:04 Uhr
Commerzbank-Aktie: Vorstand arbeitet an neuen Kostensenkungen (Börse Online)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Commerzbank11,22
-0,12%
Commerzbank Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Commerzbank Aktie

SellHoldBuy
6
8
10
12
14
16
18
UBS AG
8,80 €
Bankhaus Lampe KG
11 €
Nomura
14 €
Warburg Research
9,30 €
Kelper Cheuvreux
9 €
Macquarie Research
14 €
Goldman Sachs Group Inc.
12,10 €
Morgan Stanley
14,80 €
S&P Capital IQ
14,50 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
7,30 €
equinet AG
13 €
BNP PARIBAS
13 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
17 €
JP Morgan Chase & Co.
12 €
Deutsche Bank AG
13 €
Independent Research GmbH
12 €
Société Générale Group S.A. (SG)
16 €
Citigroup Corp.
12 €
Exane-BNP Paribas SA
15 €
Credit Suisse Group
12,54 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen