Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

27.05.2009 17:51

Senden

DATAGROUP halten

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Andreas Wolf, Analyst von SES Research, stuft die DATAGROUP-Aktie (ISIN DE000A0JC8S7/ WKN A0JC8S) von "kaufen" auf "halten" herab.

DATAGROUP habe die Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht - durch diese seien die über der Management-Guidance (Umsatz höher als EUR 73 Mio.; EBITDA EUR 4,4 Mio.) liegenden Schätzungen für 2008/09e untermauert worden.

Das organische Umsatzwachstum von ca. 4% (SESe) reflektiere, dass gerade im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld der Trend zum Outsourcing von IT-Services Bestand habe und DATAGROUP eine solide Geschäftsgrundlage liefere. Anorganische Umsatzbeiträge würden vor allem von dem seit April 2008 konsolidierten IT-Dienstleister HDT resultieren. Flankiert von dieser Akquisition sei der Dienstleistungsanteil auf 40% (6M/08: 28%) gesteigert worden. Dienstleistungen seien zu ca. 50% wiederkehrend (Managed Services) und würden zu einer zunehmend stabileren Umsatzbasis und höheren Margen führen: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei die EBITDA-Marge um 3,8 PP auf 7% gestiegen.

Sukzessive steigende Margen sollten auch die folgenden Berichtsperioden mit sich bringen, denn DATAGROUP baue den Anteil wiederkehrender Dienstleistungen - insbesondere Service Management, Rechenzentrumsdienstleistungen und Printing Services - kontinuierlich aus. Weitere Geschäftsfelder wie z. B. Hardwarehandel, technischer Kundendienst oder Security Management würden das Angebot abrunden.

Akquisitionen von Dienstleistungsunternehmen seien Teil der Strategie von DATAGROUP und dürften das Margenwachstum beschleunigen. Neben potenziellen Übernahmen dürfte die operative Entwicklung eine weitere Determinante des Newsflows bilden: Die zweite Jahreshälfte dürfte geringfügig schwächer als das erste Halbjahr ausfallen, da im Hardwarehandel von Umsatzrückgängen auszugehen sei - dies zeige sich auch bei Wettbewerbern von DATAGROUP.

Die Schätzungen seien überarbeitet worden. Diese würden zum neuen Kursziel auf Basis eines DCF-Modells von EUR 3,30, nach zuvor EUR 3,00, führen.

Aufgrund des überschaubaren Upsides infolge der starken Performance der DATAGROUP-Aktie in den letzten Wochen lautet das Rating der Analysten von SES Research nun "halten" (zuvor: "kaufen"). (Analyse vom 27.05.2009) (27.05.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 27.05.2009

Zusammenfassung: DATAGROUP halten
Unternehmen:
DATAGROUP AG
Analyst:
SES Research GmbH
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
3,10 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
8,50 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
7,8
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu DATAGROUP AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
16.07.10DATAGROUP positive Einschätzung bekräftigtDer Aktionär
01.07.10DATAGROUP kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.05.10DATAGROUP kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
03.05.10DATAGROUP kaufenEuro am Sonntag
30.04.10DATAGROUP Tipp des TagesDer Aktionär-online
16.07.10DATAGROUP positive Einschätzung bekräftigtDer Aktionär
01.07.10DATAGROUP kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.05.10DATAGROUP kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
03.05.10DATAGROUP kaufenEuro am Sonntag
30.04.10DATAGROUP Tipp des TagesDer Aktionär-online
19.10.09DATAGROUP haltenSES Research GmbH
19.10.09DATAGROUP Kursziel 6 EURDoersam-Brief
07.09.09DATAGROUP haltenSES Research GmbH
27.05.09DATAGROUP haltenSES Research GmbH
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DATAGROUP AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
09.04.14
Datagroup beschließt Dividende (MyDividends)
09.04.14
DGAP-News: Datagroup erneut mit 20 Cent Dividende je Aktie (dpa-afx)
09.04.14
DGAP-News: DATAGROUP AG (Equitystory)
04.03.14
DGAP-News: DATAGROUP AG (Equitystory)
28.02.14
DGAP-News: DATAGROUP AG (Equitystory)
12.02.14
DGAP-News: DATAGROUP AG (Equitystory)
29.01.14
Deutz und Datagroup: Starke Charts (finanzen.net)
24.01.14
Datagroup schüttet stabile Dividende aus (MyDividends)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

DATAGROUP AG8,50
2,41%
DATAGROUP Jahreschart

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen