19.07.2012 14:18
Bewerten
 (0)

DAX legt dank guter US-Quartalszahlen zu (scoach.de)

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) legt am Donnerstag nach guten Quartalszahlen von US-Unternehmen vom Mittwochabend und einem dezenten Hinweis von US-Notenbankpräsident Ben Bernanke auf stimulierende geldpolitische Maßnahmen zu, so die Experten von "scoach.de".

Gegen 13:20 Uhr MESZ notiere das Börsenbarometer mit einem Plus von 1,08 Prozent bei 6.756,29 Punkten. Zu den größten Gewinnern würden Infineon (ISIN DE0006231004/ WKN 623100) (+4,40 Prozent), HeidelbergCement (ISIN DE0006047004/ WKN 604700) (+2,91 Prozent) und METRO (ISIN DE0007257503/ WKN 725750) (+2,28 Prozent) gehören. Größter Verlierer sei hingegen E.ON (ISIN DE000ENAG999/ WKN ENAG99) (-0,78 Prozent).

Bei den Anlageprodukten stehe auf Scoach heute ein X-pert Index-Zertifikat auf den DAX im Mittelpunkt des Anlegerinteresses. Bei den Hebelprodukten würden am Donnerstag ein Open End Turbo-Optionsschein auf den DAX mit einem Hebel von 6,69 und einem Knock-out bei 5.734,88 Punkten sowie ein Optionsschein auf den DAX (Put) zu den meistgehandelten Werten gehören.

Die Stimmung auf Scoach sei am Donnerstag ausgeglichen. Einem Call-Anteil von 50 Prozent stehe heute ein Put-Anteil von 50 Prozent gegenüber. Der Euro handle am Donnerstag fester. Die europäische Gemeinschaftswährung notiere aktuell mit einem Plus von 0,14 Prozent bei 1,2296 US-Dollar. Das Fass Brent Öl gewinne 1,25 Prozent auf 106,76 US-Dollar. Gold notiere mit einem Plus von 0,90 Prozent bei 1.588,00 US-Dollar je Feinunze.

In Kanada erwarte man um 14:30 Uhr der Großhandelsumsatz für Mai m/m (Prognose: 0,2, zuletzt: 1,5). In den USA würden um 14:30 Uhr die fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Mio. sowie die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd. (Prognose: 370, zuletzt: 350) bekannt gegeben.

Um 16:00 Uhr erwarte man der Index der US-Frühindikatoren für Juni m/m (Prognose: -0,1, zuletzt: 0,3), der Philadelphia FED-Index für Juli (Prognose: -7,7, zuletzt: -16,6) sowie die Verkäufe bestehender Häuser für Juni in Mio. (Prognose: 4,65, zuletzt: 4,55). Um 16:30 werde der EIA-Erdgasbericht und um 22:30 Uhr der Wochenausweis zur Geldmenge veröffentlicht. (19.07.2012/ac/a/m)

Artikel empfehlen?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?