Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

18.01.2011 15:07

Senden

Daimler neutral

Paris (aktiencheck.de AG) - Thierry Huon, Analyst von Exane BNP Paribas, stuft die Aktie von Daimler (ISIN DE0007100000/ WKN 710000) unverändert mit "neutral" ein.

Im Rahmen einer Branchenstudie zum europäischen Automobilsektor werde dessen Einschätzung nach dem Erzielen starker Kursgewinne auf "underperform" belassen.

Trotz eines weiter wachsenden Marktes dürfte es umsatzseitig nur kaum Spielraum für bedeutende positive Überraschungen geben. Anbieter von Fahrzeugen der Premiumklasse dürften zwar von der guten geographischen Aufstellung profitieren. Kapazitätsengpässe könnten jedoch Probleme bereiten. Es dürfte sich als schwierig erweisen, die hohen Margen des vergangenen Jahres zu verteidigen.

Die Gewinnerwartungen bei Daimler seien auf Grund erhöhter Annahmen für das Nutzfahrzeuggeschäft nach oben korrigiert worden. Allerdings würden sich die Pensionsverpflichtungen stärker belastend auswirken.

Das Kursziel werde von 55,00 auf 57,00 EUR heraufgesetzt. Somit sei nur noch eingeschränktes Aufwärtspotenzial vorhanden.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Exane BNP Paribas die Aktie von Daimler weiterhin mit dem Votum "neutral". (Analyse vom 17.01.11) (17.01.2011/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Daimler neutral
Unternehmen:
Daimler AG
Analyst:
Exane-BNP Paribas SA
Kursziel:
57,00 EUR
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
58,47 EUR
Abst. Kursziel*:
-2,51%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
66,93 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-14,84%
Analyst Name:
Thierry Huon
KGV*:
-
Ø Kursziel:
73,96 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Daimler AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11:01 UhrDaimler buyKelper Cheuvreux
10:56 UhrDaimler buyCommerzbank AG
22.07.14Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
22.07.14Daimler OutperformBNP PARIBAS
21.07.14Daimler buyCommerzbank AG
11:01 UhrDaimler buyKelper Cheuvreux
10:56 UhrDaimler buyCommerzbank AG
22.07.14Daimler OutperformBNP PARIBAS
21.07.14Daimler buyCommerzbank AG
18.07.14Daimler OutperformMacquarie Research
22.07.14Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
18.07.14Daimler NeutralCredit Suisse Group
15.07.14Daimler market-performBernstein Research
04.07.14Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
04.07.14Daimler NeutralUBS AG
21.07.14Daimler Reduceequinet AG
17.07.14Daimler Reduceequinet AG
03.07.14Daimler UnderweightBarclays Capital
18.06.14Daimler UnderweightBarclays Capital
05.05.14Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Aktie mit Rückenwind
Daimler verdient dank Absatzboom deutlich mehr
Die Überarbeitung vieler Pkw-Modelle macht sich zunehmend auch in der Bilanz des Daimler-Konzerns bemerkbar. Im abgelaufenen Quartal steigerten die Schwaben einmal mehr Absatz, Umsatz und den Gewinn aus dem laufenden Geschäft. » mehr
11:09 Uhr
ROUNDUP 2: Daimler will Tempo erhöhen - Weitere Sparrunden möglich (dpa-afx)
10:50 Uhr
Modelloffensive und Sparprogramm: Daimler kommt in Fahrt (N-TV)
10:33 Uhr
Sparprogramm trotz Rekordabsatz: Daimlers Erfolg mit Sternchen (Handelsblatt)
10:33 Uhr
Daimler-Aktie legen deutlich zu - Zahlen überzeugen (Börse Online)
10:06 Uhr
Daimler: Auf dem richtigen Weg (Die Börsenblogger)
09:45 Uhr
AKTIEN IM FOKUS: Gewinnanstieg gibt Daimler Rückenwind (dpa-afx)
09:25 Uhr
Daimler überzeugt: Dax greift die 9800 an (N-TV)
09:22 Uhr
Trotz Gewinnsprung: Daimler fordert Zugeständnisse von Mitarbeitern (Spiegel Online)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Daimler AG66,93
1,19%
Daimler Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Daimler Aktie

SellHoldBuy
50
55
60
65
70
75
80
85
90
Kelper Cheuvreux
80 €
Morgan Stanley
65 €
BNP PARIBAS
80 €
equinet AG
62 €
Macquarie Research
74 €
Credit Suisse Group
70 €
Warburg Research
80 €
Deutsche Bank AG
75 €
Bernstein Research
65 €
HSBC
80 €
Bankhaus Lampe KG
85 €
UBS AG
75 €
Barclays Capital
62 €
Goldman Sachs Group Inc.
86 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
83 €
S&P Capital IQ
71 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
80 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
61 €
Commerzbank AG
80 €
Independent Research GmbH
83 €
Citigroup Corp.
72 €
Société Générale Group S.A. (SG)
80 €
Exane-BNP Paribas SA
75 €
Bernstein
55 €
National-Bank AG
70 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen