Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

26.07.2012 11:44

Senden

Daimler neutral

London (www.aktiencheck.de) - Bernard Donges, Analyst von J.P. Morgan Cazenove, stuft die Aktie von Daimler (ISIN DE0007100000/ WKN 710000) unverändert mit "neutral" ein und bestätigt das Kursziel von 46,00 EUR.

Die EBIT-Schätzung für 2012 sei um 4% auf 9,0 Mrd. EUR angehoben worden, während die Prognose für 2013 weiterhin Bestand habe. Die erhöhten Annahmen für 2012 würden aber durch einen schwächeren Free Cash flow-Ausblick infolge höherer Lagerbestände wieder zunichte gemacht.

Der Q2-Bericht habe die langfristige Einschätzung der Aktie nicht wesentlich verändert. Das höhere EBIT bei Mercedes basiere vor allem auf positiven Währungseffekten. An den Bedenken bezüglich China sowie der Entwicklung beim Produktmix und den Preisen habe sich nichts geändert. Im LKW-Geschäft mache ein sequenzieller Rückgang der Auftragseingänge Sorgen. Die EBIT-Annahmen für die Sparte würden daher praktisch unverändert bleiben.

Das Management habe zudem in der Telefonkonferenz geäußert, dass das Vorhaben in 2012 einen Cash flow zu erzielen, der über dem Kapitalabfluss durch Dividendenzahlungen liege, anspruchsvoll sei. Die Dividendenrendite von 6% biete derweil Unterstützung für den Titel.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten J.P. Morgan Cazenove die Daimler-Aktie weiterhin mit dem Votum "neutral". (Analyse vom 26.07.12) (26.07.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Daimler neutral
Unternehmen:
Daimler AG
Analyst:
J.P. Morgan Cazenove
Kursziel:
46,00 EUR
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
38,09 EUR
Abst. Kursziel*:
+20,77%
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
65,61 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-29,89%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
74,20 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Daimler AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.07.14Daimler buyS&P Capital IQ
23.07.14Daimler kaufenIndependent Research GmbH
23.07.14Daimler buyWarburg Research
23.07.14Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.14Daimler HaltenDZ-Bank AG
23.07.14Daimler buyS&P Capital IQ
23.07.14Daimler kaufenIndependent Research GmbH
23.07.14Daimler buyWarburg Research
23.07.14Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.14Daimler buyKelper Cheuvreux
23.07.14Daimler HaltenDZ-Bank AG
23.07.14Daimler market-performBernstein Research
22.07.14Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
18.07.14Daimler NeutralCredit Suisse Group
15.07.14Daimler market-performBernstein Research
23.07.14Daimler Reduceequinet AG
21.07.14Daimler Reduceequinet AG
17.07.14Daimler Reduceequinet AG
03.07.14Daimler UnderweightBarclays Capital
18.06.14Daimler UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
"Strategie trägt Früchte"
Daimler verdient dank Absatzboom deutlich mehr
Die Überarbeitung vieler Pkw-Modelle wirkt sich in der Bilanz von Daimler aus: Die Schwaben konnten sowohl Gewinn als auch Umsatz im vergangenen Quartal steigern. » mehr
00:31 Uhr
Why Mercedes-Benz Will Build a Million-Dollar Sedan (EN, MotleyFool)
23.07.14
Daimler warns over cyber attacks on cars (EN, Financial Times)
23.07.14
So viel verdient Mercedes an jedem Smart (Handelszeitung)
23.07.14
So viel verdient Mercedes an jedem Auto (Handelszeitung)
23.07.14
GESAMT-ROUNDUP: Daimler will weiter sparen (dpa-afx)
23.07.14
ANALYSE-FLASH: S&P Capital IQ hebt Ziel für Daimler auf 77 Euro - 'Buy' (dpa-afx)
23.07.14
Daimler on 'profitable growth track' in Q2 (EN, USA Today)
23.07.14
Erfolgreiche Modelloffensive: Daimler holt auf (NZZ)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Daimler AG65,61
-0,80%
Daimler Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Daimler Aktie

SellHoldBuy
50
55
60
65
70
75
80
85
90
S&P Capital IQ
77 €
Warburg Research
80 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
80 €
equinet AG
62 €
Bernstein Research
65 €
Kelper Cheuvreux
80 €
Morgan Stanley
65 €
BNP PARIBAS
80 €
Macquarie Research
74 €
Credit Suisse Group
70 €
Deutsche Bank AG
75 €
HSBC
80 €
Bankhaus Lampe KG
85 €
UBS AG
75 €
Barclays Capital
62 €
Goldman Sachs Group Inc.
86 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
83 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
61 €
Independent Research GmbH
83 €
Commerzbank AG
80 €
Citigroup Corp.
72 €
Société Générale Group S.A. (SG)
80 €
Exane-BNP Paribas SA
75 €
Bernstein
55 €
National-Bank AG
70 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen