Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

14.12.2012 11:42

Senden

Deutsche Bank neutral

Zürich (www.aktiencheck.de) - Rainer Skierka, Analyst von Sarasin Research, stuft die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) unverändert mit "neutral" ein.

Die negative Nachrichtenlage scheine zu keinem Ende zu kommen. Abgesehen von einer Razzia im Frankfurter Hauptquartier wegen Betrugsvorwürfen im Zusammenhang mit dem Handel von CO2-Zertifikaten und der Involvierung in die Ermittlungen wegen des Skandals um die LIBOR-Manipulationen habe die Deutsche Bank wegen Einmaleffekten infolge eines Risikoabbaus und von Restrukturierungen nun auch noch eine Gewinnwarnung herausgegeben.

Da die Gründung einer Nicht-Kerngeschäftseinheit bereits bekannt gegeben worden sei, komme die Gewinnwarnung umso überraschender. Trotz einer guten Geschäftsentwicklung im Oktober und November könnten die signifikanten Belastungen einen Fehlbetrag im vierten Quartal nach sich ziehen. Die zahlreichen juristischen Auseinandersetzungen würden die ohnehin dünne Kapitaldecke der Deutschen Bank weiter schmälern. Die Wahrscheinlichkeit einer Kapitalerhöhung könnte sich erhöhen.

Die Analysten von Sarasin Research bleiben beim Votum "neutral" für die Aktie der Deutschen Bank. (Analyse vom 14.12.12) (14.12.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Deutsche Bank neutral
Unternehmen:
Deutsche Bank AG
Analyst:
Sarasin Research
Kursziel:
-
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
31,11 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
neutral
Kurs aktuell:
26,39 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Rainer Skierka
KGV*:
8,9
Ø Kursziel:
33,44 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Deutsche Bank AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11:51 UhrDeutsche Bank Holdequinet AG
08:21 UhrDeutsche Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.14Deutsche Bank buyS&P Capital IQ
29.07.14Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
29.07.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
29.07.14Deutsche Bank buyS&P Capital IQ
29.07.14Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
29.07.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
23.07.14Deutsche Bank kaufenIndependent Research GmbH
21.07.14Deutsche Bank buyCitigroup Corp.
11:51 UhrDeutsche Bank Holdequinet AG
08:21 UhrDeutsche Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.14Deutsche Bank Holdequinet AG
29.07.14Deutsche Bank NeutralUBS AG
25.07.14Deutsche Bank HoldCommerzbank AG
21.07.14Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
18.06.14Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.14Deutsche Bank SellGoldman Sachs Group Inc.
19.05.14Deutsche Bank UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
19.05.14Deutsche Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Wegen Steuerbelastung
Deutsche Bank macht überraschend wenig Gewinn
Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal überraschend wenig unterm Strich verdient. Die Ratingagentur Moody's hat daraufhin die Bonitätseinstufung gesenkt. Die Aktie schloss gut behauptet. » mehr
20:00 Uhr
UBS und Deutsche Bank mit dabei: Dark Pools im Visier der US-Justiz (NZZ)
16:04 Uhr
Devisenmarktskandal: US-Behörde schickt Kontrolleure zur Deutschen Bank (Handelsblatt)
15:43 Uhr
Verdacht auf Devisenmanipulation - USA nehmen Deutsche Bank unter die Lupe (N24)
15:30 Uhr
Deutsche Bank Takeover of Postbank Suffers New Delay (EN, TheStreet.com)
15:02 Uhr
City National Corporation to Participate in the Deutsche Bank 2014 Summer Bank Summit (Globe Newswire)
13:32 Uhr
ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Deutsche Bank auf 'Hold' - Ziel 26 Euro (dpa-afx)
12:06 Uhr
US-Behörde erhöht Druck auf Deutsche Bank und Barclays (Handelszeitung)
12:06 Uhr
USA erhöhen Druck auf Deutsche Bank und Barclays (Handelszeitung)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Deutsche Bank AG26,39
-1,11%
Deutsche Bank Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Deutsche Bank Aktie

SellHoldBuy
20
25
30
35
40
45
50
equinet AG
28 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26 €
S&P Capital IQ
32 €
Kelper Cheuvreux
38,15 €
UBS AG
31,42 €
Warburg Research
33,60 €
Société Générale Group S.A. (SG)
24,50 €
JP Morgan Chase & Co.
33 €
HSBC
38 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
32,50 €
Nomura
32 €
Macquarie Research
29,50 €
Credit Suisse Group
35 €
BNP PARIBAS
38 €
Bankhaus Lampe KG
33 €
Jefferies & Company Inc.
45,10 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
27 €
Barclays Capital
35 €
Morgan Stanley
38 €
Independent Research GmbH
31 €
Commerzbank AG
31 €
Citigroup Corp.
38 €
Goldman Sachs Group Inc.
30,80 €
Exane-BNP Paribas SA
42 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen