Deutsche Börse AktieWKN: 581005 / ISIN: DE0005810055

71,73 EUR+0,23 EUR+0,32 %

02.12.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
21.02.2013 16:02
Bewerten
 (0)

Deutsche Börse halten (S&P Equity Research)

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus S&P Equity hat Deutsche Börse nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 48,00 auf 50,00 Euro angehoben. Wegen des herausfordernden Umfeldes habe er nach der Bilanz für 2012 seine Ergebnisschätzungen für 2013 und 2014 um 9 bis 10 Prozent gesenkt, schrieb Analyst Frank Braden in einer Studie vom Mittwoch. Das Management habe zwar einen guten Job gemacht, indem es das Kostenwachstum gering gehalten habe, doch gebe es viele Unsicherheiten. Bei den Expansionsplänen in Asien sei der Zeitrahmen und die Größenordnung unklar. Zudem sorge auch die von der EU-Kommission vorgeschlagene Finanzsteuer für Unsicherheit.

Zusammenfassung: Deutsche Börse halten

Unternehmen:
Deutsche Börse AG
Analyst:
S&P Equity Research
Kursziel:
50,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
46,18 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
71,73 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
82,53 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.11.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
03.11.2016Deutsche Börse buyUBS AG
31.10.2016Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
28.10.2016Deutsche Börse NeutralCredit Suisse Group
28.10.2016Deutsche Börse buyWarburg Research
03.11.2016Deutsche Börse buyUBS AG
31.10.2016Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
28.10.2016Deutsche Börse buyWarburg Research
25.10.2016Deutsche Börse buyWarburg Research
21.10.2016Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
29.11.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
28.10.2016Deutsche Börse NeutralCredit Suisse Group
28.10.2016Deutsche Börse HoldS&P Capital IQ
30.09.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
18.08.2016Deutsche Börse NeutralBNP PARIBAS
18.02.2016Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2016Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2016Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
02.12.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
11.11.2015Deutsche Börse UnderperformCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Deutsche Börse Aktie

+15,06%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,06%
Ø Kursziel: 82,53
Anzahl:
Buy: 10
Hold: 8
Sell: 2
60
70
80
90
100
110
Kepler Cheuvreux
65 €
HSBC
95 €
Goldman Sachs Group Inc.
108 €
Barclays Capital
94 €
JP Morgan Chase & Co.
78 €
Deutsche Bank AG
78 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
78 €
Bankhaus Lampe KG
84 €
equinet AG
79 €
Independent Research GmbH
78 €
S&P Capital IQ
73 €
Warburg Research
85 €
Credit Suisse Group
78 €
Oddo Seydler Bank AG
92 €
BNP PARIBAS
73 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,06%
Ø Kursziel: 82,53
alle Deutsche Börse Kursziele
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?