Deutsche Börse AktieWKN: 581005 / ISIN: DE0005810055

59,48 EUR+0,26 EUR+0,44 %

09:02:03

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    26.02.2013 14:17
    Bewerten
     (0)

    Deutsche Börse kaufen (UBS AG)

    ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die UBS hat die Einstufung für Deutsche Börse nach Fusionsspekulationen auf "Buy" mit einem Kursziel von 53,00 Euro belassen. Es gebe einige positive Aspekte bei einer Fusion zwischen Deutscher Börse und der Chicagoer Terminbörse CME, schrieb Analyst Arnaud Giblat in einer Studie vom Dienstag. Dabei verwies er etwa auf die Errichtung einer globalen Derivateplattform oder Möglichkeiten im außerbörslichen Derviatehandel sowie auf Kostensynergien. Allerdings sei die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Zusammenschluss gering, nachdem die Deutsche Börse die Medienspekulationen bereits dementiert habe.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Deutsche Börse kaufen

    Unternehmen:
    Deutsche Börse AG
    Analyst:
    UBS AG
    Kursziel:
    53,00 EUR
    Rating jetzt:
    kaufen
    Kurs*:
    48,10 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    buy
    Kurs aktuell:
    59,48 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    57,38 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Deutsche Börse AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    17.12.2014Deutsche Börse NeutralMacquarie Research
    08.12.2014Deutsche Börse buyWarburg Research
    02.12.2014Deutsche Börse Holdequinet AG
    24.11.2014Deutsche Börse buyCitigroup Corp.
    12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
    08.12.2014Deutsche Börse buyWarburg Research
    24.11.2014Deutsche Börse buyCitigroup Corp.
    12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
    31.10.2014Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
    29.10.2014Deutsche Börse buyUBS AG
    17.12.2014Deutsche Börse NeutralMacquarie Research
    02.12.2014Deutsche Börse Holdequinet AG
    28.10.2014Deutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    28.10.2014Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    28.10.2014Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
    10.11.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
    29.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
    28.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
    28.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
    02.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Deutsche Börse AG Analysen

    Nachrichten zu Deutsche Börse AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Frankfurt intern
    Die deutsche Nebenwerteszene musste dieses Jahr einige Rückschläge hinnehmen. Schuld daran ist unter anderem die Deutsche Börse, die dieses Segment immer weniger pflegt.
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele Deutsche Börse Aktie

    SellHoldBuy
    45
    50
    55
    60
    65
    70
    Warburg Research
    65 €
    equinet AG
    50 €
    Citigroup Corp.
    65 €
    UBS AG
    62 €
    JP Morgan Chase & Co.
    54 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    54 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    60,70 €
    Kepler Cheuvreux
    50 €
    Morgan Stanley
    58,30 €
    HSBC
    69 €
    Deutsche Bank AG
    55 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    54 €
    Credit Suisse Group
    49 €
    S&P Capital IQ
    59 €
    Barclays Capital
    53 €
    Independent Research GmbH
    60 €
    Deutsche Börse Kursziele
    Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

    schaften der Welt

    europa

    Umfrage

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?