Deutsche Börse AktieWKN: 581005 / ISIN: DE0005810055

89,44EUR
+0,24EUR
+0,27%
18.08.2017
KAUFEN
VERKAUFEN
03.05.2012 15:59
Bewerten
(2)

Deutsche Börse verkaufen (Norddeutsche Landesbank (Nord/LB))

Hannover (www.aktiencheck.de) - Constantin Rohrbach, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie der Deutschen Börse AG (ISIN DE0005810055/ WKN 581005) von "halten" auf "verkaufen" herab.

Das nachlassende Marktumfeld sowie einmalige Belastungen hätten im ersten Quartal 2012 für ein deutlich schwächeres Ergebnis gesorgt. Wenngleich erstmalig die EUREX Zürich AG zur Gruppe der Deutschen Börse AG vollkonsolidiert worden sei, seien die Umsätze von 552,4 Mio. EUR um 1% unter dem Vorjahreswert geblieben. Bedingt durch den Sondereffekt des untersagten Zusammenschlusses mit der NYSE Euronext (ISIN US6294911010/ WKN A0MLCE) hätten sich die operativen Kosten um 17,4% auf 248,6 Mio. EUR erhöht. Zudem sei das Finanzergebnis mit -47,2 Mio. EUR deutlich schlechter ausgefallen. Das Konzernergebnis habe ein Drittel abgegeben und liege bei 146,2 Mio. EUR, womit das Ergebnis je Aktie auf 0,77 EUR gesunken sei.

Perspektivisch erwarte das Management für 2012 mit einem Anstieg der Umsatzerlöse um ca. 8%, was einer Bandbreite von ca. 2,15 bis 2,3 Mrd. EUR entsprechen sollte. Bei den volumenabhängigen Kosten werde mit einer Zunahme gerechnet. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT solle eine Range von 1,2 bis 1,35 Mrd. EUR erreichen.

Nach Einschätzung der Analysten habe die Deutsche Börse AG im ersten Quartal 2012 enttäuschende Ergebnisse erzielt. Die angeführten Sondereffekte würden nach Meinung der Analysten allein keine ausreichende Begründung für das um fast ein Drittel schlechtere Ergebnis darstellen. Da auch die NYSE Euronext ihren Ergebniseinbruch im ersten Quartal auf die geplatzte Fusion schiebe, stelle sich den Analysten mit Blick auf die schwachen Ergebnisse beider Kontrahenten die Frage, wie damit ein erfolgreiches Ergebnis im Falle des Zusammengehens hätte zustande kommen können.

Die Analysten der Nord LB rechnen zwar mit einem knappen Erreichen der Jahresprognose, empfehlen jedoch aufgrund der schwachen langfristigen Perspektive, die Aktie der Deutschen Börse AG zu verkaufen. Das Kursziel sei von 52 EUR auf 42 EUR revidiert worden. (Analyse vom 03.05.2012) (03.05.2012/ac/a/d)

Anzeige

Passende Produkte der SOCIETE GENERALE

NameWKNHebelKurs
Endlos Turbo auf Deutsche BörseSC4VSL16,47
Open End Turbo auf Deutsche BörseSC3WYQ6,79
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!

Zusammenfassung: Deutsche Börse verkaufen

Unternehmen:
Deutsche Börse AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
42,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
46,90 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Verkaufen
Kurs aktuell:
89,44 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Constantin Rohrbach
KGV*:
11,4
Ø Kursziel:
93,83 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2017Deutsche Börse buyUBS AG
11.08.2017Deutsche Börse NeutralMacquarie Research
02.08.2017Deutsche Börse buyUBS AG
28.07.2017Deutsche Börse VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.07.2017Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
18.08.2017Deutsche Börse buyUBS AG
02.08.2017Deutsche Börse buyUBS AG
28.07.2017Deutsche Börse buyOddo Seydler Bank AG
27.07.2017Deutsche Börse overweightBarclays Capital
27.07.2017Deutsche Börse overweightMorgan Stanley
11.08.2017Deutsche Börse NeutralMacquarie Research
28.07.2017Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
27.07.2017Deutsche Börse HaltenDZ BANK
27.07.2017Deutsche Börse HoldS&P Capital IQ
27.07.2017Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
28.07.2017Deutsche Börse VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.06.2017Deutsche Börse VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.04.2017Deutsche Börse VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.04.2017Deutsche Börse VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.02.2016Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Deutsche Börse Aktie

+4,91%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +4,91%
Ø Kursziel: 93,83
Anzahl:
Buy: 9
Hold: 10
Sell: 1
75
80
85
90
95
100
105
110
115
Bankhaus Lampe KG
80 €
equinet AG
79 €
equinet AG
79 €
Citigroup Corp.
98 €
Goldman Sachs Group Inc.
95 €
Credit Suisse Group
95 €
BNP PARIBAS
98 €
HSBC
105 €
Commerzbank AG
90 €
Warburg Research
97 €
JP Morgan Chase & Co.
108 €
S&P Capital IQ
100 €
Morgan Stanley
89,25 €
Barclays Capital
100 €
Independent Research GmbH
96 €
Oddo Seydler Bank AG
96 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
80 €
Macquarie Research
87,55 €
UBS AG
110 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +4,91%
Ø Kursziel: 93,83
alle Deutsche Börse Kursziele

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Air Berlin plcAB1000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
EVOTEC AG566480
Nordex AGA0D655
Amazon906866
Allianz840400
AlibabaA117ME
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BMW AG519000