Lufthansa AktieWKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

25,26EUR
+0,27EUR
+1,10%
16.10.2017
KAUFEN
VERKAUFEN
07.05.2012 16:56
Bewerten
(0)

Deutsche Lufthansa halten (Bankhaus Lampe KG)

DRUCKEN

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Sebastian Hein, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie der Deutschen Lufthansa (ISIN DE0008232125/ WKN 823212) von "kaufen" auf "halten" herab.

Das erste Quartal habe gezeigt, dass der Kostendruck weiter steige. Der Hauptbelastungsfaktor sei erneut die Treibstoffrechnung (+23% yoy vor Sicherung, +20% nach Sicherung) gewesen; der Anteil an den betrieblichen Aufwendungen sei von 19% auf 21% gestiegen. Der Personalaufwand sei infolge der höheren Mitarbeiterzahl (+3,1%), aber auch durch höhere Zuführungen zu Pensionen und Tariferhöhungen gestiegen.

Somit zeige sich aus Sicht der Analysten, dass eine strukturelle Verbesserung des operativen Ergebnisses, wie vom SCORE-Programm angestrebt, notwendig sei. Ziel des Programms sei eine operative Ergebnisverbesserung von mindestens 1,5 Mrd. EUR vs. 2011.

Im ersten Quartal seien die positiven Volumeneffekte (Passagiere +4,8%) durch die gestiegenen Aufwendungen aufgezehrt worden. Das operative Ergebnis des Passagiergeschäfts sowie von Lufthansa Cargo hätten deutlich unter dem Vorjahr gelegen (Passage Airline Gruppe -39% auf -445 Mio. EUR, Logistik -70% auf 19 Mio. EUR).

Im Passagiergeschäft zeige man sich dennoch zuversichtlich, sowohl für das Passagierwachstum (mittleres einstelliges Wachstum, BHLe +5%) als auch für die Yieldentwicklung (März sei bereits positiv gewesen, Vorausbuchungen würden Zuwächse zeigen). Gleichzeitig sei die Lufthansa vorsichtig in ihrer Kapazitätsplanung, Die Kapazitätsplanung sei erneut reduziert worden, von +2% auf +1%.

Die Inhalte des SCORE-Programms würden vermuten lassen, dass ein Nullwachstum letztlich wahrscheinlich sei. Da auch bei Wettbewerbern eine zurückhaltende Planung zu sehen sei, sollten die Sitzladefaktoren Upside-Potenzial haben, nachdem die Auslastung bereits im ersten Quartal um 1,3 PP gestiegen sei. Die Lufthansa habe angekündigt, 2013/14 eine Kapazität von maximal 4% aufzubauen.

Nach den Q1-Zahlen hätten die Analysten ihre Schätzungen angepasst und insbesondere die Ergebnisschätzungen für 2012 und 2013 reduziert. Die Konsensschätzungen für 2013 und 2014 hätten aus ihrer Sicht Downside.

Da die Analysten vom Bankhaus Lampe zudem abwarten, ob und wann die SCORE-Maßnahmen greifen, ist die Deutsche Lufthansa-Aktie bei einem Kursziel von nur noch 10,50 EUR (zuvor: 13,00 EUR) kein Kauf mehr und wurde auf "halten" heruntergestuft. (Analyse vom 07.05.2012) (07.05.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Anzeige

Passende Produkte der SOCIETE GENERALE

NameWKNUnteres KO-LevelOberes KO-LevelKurs
Inline Optionsschein auf LufthansaSC6WV822,0030,00
Inline Optionsschein auf LufthansaSC6WVZ22,5028,50
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!

Zusammenfassung: Deutsche Lufthansa halten

Unternehmen:
Lufthansa AG
Analyst:
Bankhaus Lampe KG
Kursziel:
10,50 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
9,22 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
25,26 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Sebastian Hein
KGV*:
24,6
Ø Kursziel:
21,85 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2017Lufthansa OutperformBNP PARIBAS
13.10.2017Lufthansa kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.10.2017Lufthansa NeutralUBS AG
13.10.2017Lufthansa HaltenIndependent Research GmbH
12.10.2017Lufthansa OutperformRBC Capital Markets
16.10.2017Lufthansa OutperformBNP PARIBAS
13.10.2017Lufthansa kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.10.2017Lufthansa OutperformRBC Capital Markets
12.10.2017Lufthansa buyHSBC
12.10.2017Lufthansa OutperformBernstein Research
13.10.2017Lufthansa NeutralUBS AG
13.10.2017Lufthansa HaltenIndependent Research GmbH
12.10.2017Lufthansa HoldCommerzbank AG
11.10.2017Lufthansa HoldCommerzbank AG
10.10.2017Lufthansa market-performBernstein Research
12.10.2017Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2017Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2017Lufthansa SellGoldman Sachs Group Inc.
29.08.2017Lufthansa UnderperformBernstein Research
23.08.2017Lufthansa UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
"NewAlitalia"
Lufthansa gibt Angebot für Teile von Alitalia ab - Interesse auch von easyJet
Beim Bieten um die insolvente Alitalia muss sich die Lufthansa gegen mehrere Interessenten behaupten. Es seien sieben Einsendungen beim zuständigen Notar eingegangen, die nun von den Sonderverwaltern der Fluggesellschaft geprüft würden, teilte Alitalia am Montag nach Ablauf der Bieterfrist mit.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Lufthansa Aktie

-13,50%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -13,50%
Ø Kursziel: 21,85
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 11
Sell: 3
5
10
15
20
25
30
35
Bankhaus Lampe KG
10,20 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12,50 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
9 €
Citigroup Corp.
20 €
Kepler Cheuvreux
16,70 €
S&P Capital IQ
21 €
Barclays Capital
22 €
Credit Suisse Group
24 €
Morgan Stanley
22 €
Deutsche Bank AG
19,70 €
Goldman Sachs Group Inc.
20 €
Société Générale Group S.A. (SG)
24 €
Bernstein Research
30 €
JP Morgan Chase & Co.
22 €
HSBC
29 €
Commerzbank AG
21 €
RBC Capital Markets
30 €
Independent Research GmbH
26 €
UBS AG
20,75 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28 €
BNP PARIBAS
31 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -13,50%
Ø Kursziel: 21,85
alle Lufthansa Kursziele

Top-Rankings

KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
Amazon906866
VoltaboxA2E4LE
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212