Deutsche Lufthansa AktieWKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

14,18 EUR+0,49 EUR+3,59 %

14:20:53

XETRA
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    23.10.2012 15:08
    Bewerten
     (0)

    Deutsche Lufthansa halten (Bankhaus Lampe KG)

    Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Sebastian Hein, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die Aktie der Deutschen Lufthansa (ISIN DE0008232125/ WKN 823212) von "kaufen" auf "halten" herunter.

    Die Deutsche Lufthansa sollte mit ihrer restriktiven Kapazitätsplanung (Juli +1,0%, August +1,2%, September +0,2%) die Ergebnisqualität gesichert haben. In den Monaten des dritten Quartals seien steigende Sitzladefaktoren und ein positives Preisumfeld berichtet worden. Trotzdem sollte das operative Ergebnis unter dem guten Resultat des Vorjahres liegen (Q3 operatives Ergebnis BHLe 429 Mio. EUR vs. 575 Mio. EUR). Belastungsfaktoren würden der hohe Ölpreis (+8,8% yoy im Quartalsmittel) und die Rückgänge im Cargo-Geschäft bleiben.

    Die Deutsche Lufthansa habe sich zuletzt zurückhaltend über die aktuelle Geschäftsentwicklung geäußert. Die Analysten hätten daher ihre Gesamtjahresschätzungen für Deutsche Lufthansa Passage gesenkt und würden nun ein operatives Ergebnis von 32 Mio. EUR erwarten (bislang 173 Mio. EUR).

    Mit der Zusammenlegung der Direktverkehre außerhalb von Frankfurt und München erhalte die Marke Germanwings eine Aufwertung. Der Konzern positioniere die neue Gesellschaft als Qualitätsprodukt im Low-Cost-Segment, während sich die Deutsche Lufthansa Passage auf das Geschäftsmodell des Hub- und Langstrecken-Carriers fokussieren werde. Die Analysten würden diesen Schritt angesichts der fehlenden Profitabilität des Direktverkehrs für zielführend halten. Der Lufthansa-Konzern befinde sich auf einem guten Weg, um die Kostenstrukturen zu optimieren.

    Als Resultat der Anpassung der Analysten der Gewinnschätzungen sinke das Kursziel von 12,00 EUR auf 11,50 EUR. Nach der guten Kursperformance stufen die Analysten vom Bankhaus Lampe die Aktie der Deutschen Lufthansa von "kaufen" auf "halten" ab. (Analyse vom 23.10.2012) (23.10.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Deutsche Lufthansa halten

    Unternehmen:
    Deutsche Lufthansa AG
    Analyst:
    Bankhaus Lampe KG
    Kursziel:
    11,50 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    10,81 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    14,13 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Sebastian Hein
    KGV*:
    42,2
    Ø Kursziel:
    14,48 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Deutsche Lufthansa AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    08:46 UhrDeutsche Lufthansa buyUBS AG
    24.11.2014Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
    14.11.2014Deutsche Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
    12.11.2014Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
    10.11.2014Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
    08:46 UhrDeutsche Lufthansa buyUBS AG
    03.11.2014Deutsche Lufthansa buyCitigroup Corp.
    31.10.2014Deutsche Lufthansa kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    31.10.2014Deutsche Lufthansa buyequinet AG
    30.10.2014Deutsche Lufthansa buyequinet AG
    24.11.2014Deutsche Lufthansa Equal weightBarclays Capital
    14.11.2014Deutsche Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
    12.11.2014Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
    04.11.2014Deutsche Lufthansa NeutralHSBC
    31.10.2014Deutsche Lufthansa HaltenDZ-Bank AG
    10.11.2014Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
    31.10.2014Deutsche Lufthansa ReduceKepler Cheuvreux
    27.10.2014Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
    09.09.2014Deutsche Lufthansa ReduceKepler Cheuvreux
    08.08.2014Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu Deutsche Lufthansa AG

    • Relevant8
    • Alle+
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele Deutsche Lufthansa Aktie

    SellHoldBuy
    8
    10
    12
    14
    16
    18
    20
    22
    UBS AG
    15,25 €
    Barclays Capital
    12,80 €
    Deutsche Bank AG
    15 €
    Morgan Stanley
    11,10 €
    HSBC
    13 €
    Citigroup Corp.
    15,10 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    14,50 €
    Kepler Cheuvreux
    9,50 €
    equinet AG
    14 €
    Credit Suisse Group
    12,25 €
    JP Morgan Chase & Co.
    12 €
    Nomura
    15,50 €
    Jefferies & Company Inc.
    16 €
    S&P Capital IQ
    19 €
    Commerzbank AG
    12 €
    Bankhaus Lampe KG
    21 €
    Independent Research GmbH
    13 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    14,20 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    20 €
    Deutsche Lufthansa Kursziele
    Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

    20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

    Diese Firmen investieren am meisten in Forschung und Entwicklung

    Umfrage

    Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?