Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

09.11.2012 15:13

Senden

Deutsche Post kaufen

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Analyst der Nord LB, Volker Sack, rät unverändert zum Kauf der Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004/ WKN 555200).

Die publizierten Q3'2012-Zahlen der Deutschen Post seien am Markt eher verhalten aufgenommen worden und der Aktienkurs sei um knapp 3% gesunken. Dabei hätten der Umsatz mit 13,84 Mrd. Euro und das Konzernergebnis mit 382 Mio. Euro über den Konsensschätzungen gelegen. Lediglich das EBIT habe mit 604 Mio. Euro unter der Markterwartung von 655 Mio. Euro gelegen. Daher stellen für die Analysten der Nord LB die Zahlen keine Enttäuschung dar.

Die Geschäftsführung der Deutschen Post habe die Zielvorgaben für 2012 bekräftigt. Diese sähen u.a. ein EBIT zwischen 2,6 und 2,7 Mrd. Euro vor. Ein Ausblick für 2013 solle erst mit der Vorlage des Geschäftsberichts 2013 im März 2013 veröffentlicht werden.

Die Q3'2012-Zahlen seien besser als von der Analysten erwartet ausgefallen, auch wenn teilweise Sondereffekte dazu beigetragen hätten. Die Zahlen seien eine Bestätigung des eingeschlagenen Weges des Logistikkonzerns. Sollte es zu einer vorrübergehenden konjunkturellen Eintrübung kommen, wäre damit das intakte Geschäftsmodell der Deutschen Post nicht in Frage gestellt. Mit einem KGV von fast 11 für 2012e und 2013e sei die Deutsche Post-Aktie nach Ansicht der Analysten eher günstig bewertet.

Daher bestätigen die Analysten der Nord LB ihre Kaufempfehlung für die Deutsche Post-Aktie. Das Kursziel werde bei 17 Euro belassen. (Analyse vom 09.11.2012) (09.11.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: Deutsche Post kaufen
Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
17,00 EUR
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
14,93 EUR
Abst. Kursziel*:
+13,86%
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
27,08 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-37,22%
Analyst Name:
Volker Sack
KGV*:
10,9
Ø Kursziel:
28,67 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Mini-Future auf Deutsche PostVT8ZDHLongHebel:2,70
Mini-Future auf Deutsche PostVT8ZDJLongHebel:2,65
Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche PostVZ208JBonus-Rendite:23,38
Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche PostVZ3RH3Bonus-Rendite:27,24
Aktienanleihe auf Deutsche PostVZ20XVMax. Rendite:9,03
Protect Aktienanleihe auf Deutsche PostVZ3REYMax. Rendite:7,72

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Deutsche Post AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.04.14Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
09.04.14Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
08.04.14Deutsche Post kaufenMorgan Stanley
04.04.14Deutsche Post NeutralHSBC
04.04.14Deutsche Post kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.04.14Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
08.04.14Deutsche Post kaufenMorgan Stanley
04.04.14Deutsche Post kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.04.14Deutsche Post buyWarburg Research
03.04.14Deutsche Post kaufenDZ-Bank AG
04.04.14Deutsche Post NeutralHSBC
04.04.14Deutsche Post NeutralUBS AG
02.04.14Deutsche Post HoldCommerzbank AG
25.03.14Deutsche Post HoldKelper Cheuvreux
24.03.14Deutsche Post HoldCommerzbank AG
14.04.14Deutsche Post ReduceCommerzbank AG
02.04.14Deutsche Post Reduceequinet AG
24.03.14Deutsche Post Reduceequinet AG
12.03.14Deutsche Post Reduceequinet AG
13.11.13Deutsche Post verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Deutsche Post AG27,08
-0,89%
Deutsche Post Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Deutsche Post Aktie

SellHoldBuy
22
24
26
28
30
32
34
36
JP Morgan Chase & Co.
33,50 €
Morgan Stanley
34 €
HSBC
26,10 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31,50 €
UBS AG
25 €
Warburg Research
32 €
equinet AG
24 €
Nomura
30 €
Kelper Cheuvreux
25 €
S&P Capital IQ
29 €
Credit Suisse Group
31,85 €
Bankhaus Lampe KG
27 €
National-Bank AG
26 €
Commerzbank AG
24,50 €
Independent Research GmbH
27 €
Credit Suisse Group
31,85 €
Deutsche Bank AG
30,50 €
Goldman Sachs Group Inc.
29 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
27 €

Deutsche Post Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen