Drägerwerk AktieWKN: 555063 / ISIN: DE0005550636

63,76 EUR-0,01 EUR-0,02 %

17:35:28

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
15.02.2012 15:27
Bewerten
 (0)

Drägerwerk halten (Hamburger Sparkasse AG (Haspa))

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Hamburger Sparkasse, Marco Günther, stuft die Vorzugsaktie von Drägerwerk (ISIN DE0005550636/ WKN 555063) weiterhin mit dem Rating "halten" ein.

Die Lübecker hätten in dem als Übergangsjahr deklarierten Berichtsabschnitt 2011 bisher besser abschneiden können als erwartet und konsequenterweise das Renditeziel angehoben. Die Geschäftsdynamik dürfte sich in den kommenden Quartalen in moderateren Bahnen bewegen. Unter fundamentalen Gesichtspunkten würden die Analysten der Vorzugsaktie durchschnittliches Kurspotenzial beimessen.

Die Analysten der Hamburger Sparkasse bewerten die Vorzugsaktie von Drägerwerk nach wie vor mit "halten". (Analyse vom 14.02.2012) (15.02.2012/ac/a/t)

Zusammenfassung: Drägerwerk halten

Unternehmen:
Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.
Analyst:
Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
77,00 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
halten
Kurs aktuell:
63,76 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Marco Günther
KGV*:
12,3
Ø Kursziel:
58,87 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.08.2016Drägerwerk HaltenDZ BANK
01.08.2016Drägerwerk HaltenIndependent Research GmbH
29.07.2016Drägerwerk HoldKepler Cheuvreux
29.07.2016Drägerwerk HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.07.2016Drägerwerk ReduceCommerzbank AG
06.11.2015Drägerwerk buyHSBC
13.10.2015Drägerwerk buyKepler Cheuvreux
06.08.2015Drägerwerk buyHSBC
20.07.2015Drägerwerk buyKepler Cheuvreux
16.07.2015Drägerwerk buyKepler Cheuvreux
09.08.2016Drägerwerk HaltenDZ BANK
01.08.2016Drägerwerk HaltenIndependent Research GmbH
29.07.2016Drägerwerk HoldKepler Cheuvreux
29.07.2016Drägerwerk HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.07.2016Drägerwerk HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.07.2016Drägerwerk ReduceCommerzbank AG
28.07.2016Drägerwerk ReduceCommerzbank AG
18.07.2016Drägerwerk ReduceCommerzbank AG
15.07.2016Drägerwerk ReduceCommerzbank AG
15.07.2016Drägerwerk SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele Drägerwerk Aktie

-7,67%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -7,67%
Ø Kursziel: 58,87
Anzahl:
Buy: 0
Hold: 9
Sell: 2
45
50
55
60
65
70
Kepler Cheuvreux
60 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
58 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
47 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
65 €
Warburg Research
65,70 €
Deutsche Bank AG
60 €
HSBC
65 €
Independent Research GmbH
60 €
Commerzbank AG
50 €
Oddo Seydler Bank AG
58 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -7,67%
Ø Kursziel: 58,87
alle Drägerwerk Kursziele
Wie haben sich die Rohstoffpreise im dritten Quartal 2016 entwickelt?
Jetzt durchklicken
Wer war Top, wer war Flop?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?