Drillisch AktieWKN: 554550 / ISIN: DE0005545503

38,29 EUR-0,80 EUR-2,03 %

14:52:17

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    23.01.2013 13:47
    Bewerten
     (0)

    Drillisch kaufen (Commerzbank AG)

    FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat Drillisch von "Buy" auf "Add" abgestuft, das Kursziel aber von 11,50 auf 13,00 Euro angehoben. Der operative Gewinn des Mobilfunkanbieters sei auch 2013 auf dem Weg zu einem zweistelligen Wachstum, schrieb Analystin Heike Pauls am Mittwoch in einer Studie zum deutschen Technologie-, Medien- und Telekomsektor. Dies sei allerdings mehr oder weniger bereits im fairen Wert abzüglich der Freenet-Beteiligung eingepreist.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Drillisch kaufen

    Unternehmen:
    Drillisch AG
    Analyst:
    Commerzbank AG
    Kursziel:
    13,00 EUR
    Rating jetzt:
    Halten
    Kurs*:
    12,24 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    Reduce
    Kurs aktuell:
    38,29 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    -
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    44,82 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Drillisch AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    13:46 UhrDrillisch SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    02.07.2015Drillisch overweightBarclays Capital
    30.06.2015Drillisch HoldWarburg Research
    16.06.2015Drillisch HoldWarburg Research
    16.06.2015Drillisch overweightBarclays Capital
    02.07.2015Drillisch overweightBarclays Capital
    16.06.2015Drillisch overweightBarclays Capital
    28.05.2015Drillisch buyCitigroup Corp.
    13.05.2015Drillisch accumulateequinet AG
    13.05.2015Drillisch kaufenDZ-Bank AG
    30.06.2015Drillisch HoldWarburg Research
    16.06.2015Drillisch HoldWarburg Research
    18.05.2015Drillisch HoldOddo Seydler Bank AG
    16.05.2015Drillisch HoldOddo Seydler Bank AG
    12.05.2015Drillisch HoldWarburg Research
    13:46 UhrDrillisch SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    13.05.2015Drillisch SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    13.05.2015Drillisch ReduceCommerzbank AG
    12.05.2015Drillisch SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    28.04.2015Drillisch SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Drillisch AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Drillisch AG Analysen

    Nachrichten zu Drillisch AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Drillisch Aktie

    SellHoldBuy
    20
    30
    40
    50
    60
    70
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    31 €
    Barclays Capital
    60 €
    Warburg Research
    42 €
    Citigroup Corp.
    50 €
    equinet AG
    50 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    50 €
    Bankhaus Lampe KG
    44 €
    Macquarie Research
    50 €
    Oddo Seydler Bank AG
    44 €
    Commerzbank AG
    26 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    46 €
    Drillisch Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

    Umfrage

    Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?