E.ON AktieWKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999

6,32 EUR-0,01 EUR-0,08 %

18:20:44

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
15.02.2013 13:22
Bewerten
 (2)

EON SE halten (Commerzbank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat Eon von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel auf 14 Euro belassen. Nach dem Kursrutsch um mehr als 20 Prozent sei eine pessimistische Markteinschätzung mittlerweile eingepreist, schrieb Analystin Tanja Markloff in einer Studie vom Freitag. Die Expertin sieht Spielraum für eine Erholung, sollte eine Trendwende bei den Strompreisen eintreten.

Passende Produkte der Société Générale

(Anzeige)

Zusammenfassung: EON SE halten

Unternehmen:
E.ON SE
Analyst:
Commerzbank AG
Kursziel:
14,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
11,52 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Hold
Kurs aktuell:
6,32 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
8,60 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.09.2016EON SE Equal weightBarclays Capital
27.09.2016EON SE Equal weightBarclays Capital
22.09.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.09.2016EON SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2016EON SE UnderperformBNP PARIBAS
22.09.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.09.2016EON SE overweightBarclays Capital
12.09.2016EON SE buyOddo Seydler Bank AG
08.09.2016EON SE buyMerrill Lynch & Co., Inc.
07.09.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2016EON SE Equal weightBarclays Capital
27.09.2016EON SE Equal weightBarclays Capital
14.09.2016EON SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2016EON SE NeutralCredit Suisse Group
13.09.2016EON SE HoldCommerzbank AG
13.09.2016EON SE UnderperformBNP PARIBAS
13.09.2016EON SE ReduceHSBC
12.09.2016EON SE ReduceKepler Cheuvreux
12.09.2016EON SE UnderperformMacquarie Research
09.09.2016EON SE UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant1
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Trading-Idee
Die Aufspaltung ist vollzogen. Der Versorger E.ON hat sein Kohle- und Gaskraftwerkgeschäft an Uniper ausgelagert und die Tochter vergangene Woche über eine Abspaltung an die Börse gebracht.
22.09.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Kursziele E.ON Aktie

+36,08%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +36,08%
Ø Kursziel: 8,60
Anzahl:
Buy: 9
Hold: 9
Sell: 5
6
7
8
9
10
11
12
13
Barclays Capital
7,10 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
9 €
BNP PARIBAS
6,20 €
Credit Suisse Group
6,50 €
HSBC
6,30 €
Kepler Cheuvreux
7 €
Macquarie Research
6,50 €
Société Générale Group S.A. (SG)
9 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
10,60 €
JP Morgan Chase & Co.
10,30 €
UBS AG
8,30 €
S&P Capital IQ
9,50 €
Bernstein Research
11,90 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
8 €
Citigroup Corp.
9 €
Deutsche Bank AG
10,50 €
Jefferies & Company Inc.
9,50 €
Commerzbank AG
7,40 €
Oddo Seydler Bank AG
7,40 €
equinet AG
10,50 €
Independent Research GmbH
10 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +36,08%
Ø Kursziel: 8,60
alle E.ON Kursziele
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?