Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

08.12.2009 09:53

Senden

ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzieren

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" raten den Stopp bei der Aktie von ESTAVIS (ISIN DE000A0KFKB3/ WKN A0KFKB) bei 1,70 Euro zu setzen.

ESTAVIS sei eine Immobilienfirma, die sich auf denkmalgeschützte Immobilien spezialisiert habe. Die jüngst veröffentlichten Zahlen zum ersten Quartal würden dabei aufhorchen lassen. Denn die Finanzzahlen würden auf einen gelungenen Turnaround schließen lassen.

Kurzfristig würden die Experten von einer Fortführung der Aufwärtskorrektur ausgehen, wenn es gelinge, den Widerstand bei 2,50 Euro demnächst nach oben zu durchbrechen.

Den zur Risikobegrenzung obligatorischen Stopp bei der ESTAVIS-Aktie empfehlen die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" aus technischen Gründen bei 1,70 Euro zu platzieren und den möglichen Trade nur mit halb so großer Positionsgröße wie üblich zu fahren. Das Kursziel werde bei 4 Euro gesehen. (Ausgabe 48 vom 05.12.2009) (08.12.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 08.12.2009

Zusammenfassung: ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzieren
Unternehmen:
ESTAVIS AG
Analyst:
Performaxx-Anlegerbrief
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Kurs*:
2,01 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
2,59 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu ESTAVIS AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.12.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.09.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
31.05.12ESTAVIS buyWestLB AG
30.05.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
18.04.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.12.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.09.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
31.05.12ESTAVIS buyWestLB AG
30.05.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
18.04.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
08.12.09ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzierenPerformaxx-Anlegerbrief
27.05.08ESTAVIS neues KurszielWestLB AG
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ESTAVIS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ESTAVIS AG2,59
-1,86%
ESTAVIS Jahreschart

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen