Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

17.09.2009 15:41

Senden

EnBW buy

Paris (aktiencheck.de AG) - John Honore, Thierry Bros und Didier Laurens, Analysten der Société Générale, stufen die Aktie von Energie Baden-Württemberg (EnBW) (ISIN DE0005220008/ WKN 522000) von "hold" auf "buy" herauf.

EnBW habe die Übernahme einer 26-prozentigen Beteiligung an EWE für 2 Mrd. EUR im Juli 2009 abgeschlossen und werde die Akquisition eines Anteils von 48% an VNG vermutlich im zweiten Halbjahr für insgesamt 1,2 Mrd. EUR abschließen. Diese Beteiligungen dürften es dem Unternehmen erlauben, die Präsenz im Gasbereich auszuweiten und den Anteil am deutschen Gasmarkt auf 15% zu steigern. Der Schuldenstand von EnBW sei im Zuge der Übernahmen jedoch von 2,2 Mrd. EUR auf 6,8 Mrd. EUR angestiegen.

Die EPS-Prognose der Société Générale sei für 2009 von 3,60 EUR auf 3,55 EUR gesenkt und für 2010 von 3,52 EUR auf 3,80 EUR angehoben worden. Auf dieser Basis könne man für 2009 und 2010 ein KGV von 11,2 und 10,5 ermitteln. Der Ausgang der Bundestagswahl sei ein wichtiger Faktor für EnBW, da das Unternehmen von einer Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke profitieren würde. Das Kursziel der EnBW-Aktie sehe man bei 48,00 EUR.

Vor diesem Hintergrund vergeben die Analysten der Société Générale nun das Rating "buy" für die Aktie von EnBW. (Analyse vom 16.09.09)(16.09.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 16.09.2009

Zusammenfassung: EnBW buy
Unternehmen:
EnBW
Analyst:
Société Générale Group S.A. (SG)
Kursziel:
-
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
40,64 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
hold
Kurs aktuell:
27,53 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
11,2
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu EnBW

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.12.10EnBW holdSociété Générale Group S.A. (SG)
14.09.10EnBW Energie Baden-Württemberg holdSociété Générale Group S.A. (SG)
01.07.10EnBW "hold"Société Générale Group S.A. (SG)
21.04.10EnBW "hold"Société Générale Group S.A. (SG)
17.09.09EnBW buySociété Générale Group S.A. (SG)
17.09.09EnBW buySociété Générale Group S.A. (SG)
08.12.10EnBW holdSociété Générale Group S.A. (SG)
14.09.10EnBW Energie Baden-Württemberg holdSociété Générale Group S.A. (SG)
01.07.10EnBW "hold"Société Générale Group S.A. (SG)
21.04.10EnBW "hold"Société Générale Group S.A. (SG)
31.07.09EnBW holdSociété Générale Group S.A. (SG)
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EnBW nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

EnBW27,53
-2,00%
EnBW Jahreschart

ANZEIGE

Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen