Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.09.2012 15:33

Senden

Facebook neutral

Charlotte (www.aktiencheck.de) - Justin Post, Analyst von BofA Merrill Lynch Research, stuft die Aktie von Facebook (ISIN US30303M1027/ WKN A1JWVX) unverändert mit "neutral" ein.

Das Kursziel werde von 35,00 auf 23,00 USD zurückgesetzt. Bei Facebook würden im kommenden Jahr mehrere Haltefristen für Altaktionäre auslaufen. Die jüngsten Verkaufsaktivitäten und der damit verbundene rückläufige Aktienkurs würden die Risiken bezüglich des Verkaufsdrucks beim Auslaufen weiterer Haltefristen verdeutlichen. Das wichtigste Datum in diesem Zusammenhang sei der 11. November. Vor Dezember dürfte es daher nicht zu einem positiven Momentum bei der Facebook-Aktie kommen.

Der Erfolg einiger neuer Werbeformate signalisiere aber im kommenden Jahr Umsatzwachstum. Der Markt habe den positiven Trend der Sponsored Story-Erlöse im zweiten Quartal übersehen.

Das Votum der Analysten von BofA Merrill Lynch Research für die Facebook-Aktie lautet weiterhin "neutral". (Analyse vom 31.08.12) (03.09.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Facebook neutral
Unternehmen:
Facebook Inc.
Analyst:
Banc of America Securities-Merrill Lynch
Kursziel:
23,00 USD
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
18,08 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
72,36 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Justin Post
KGV*:
-
Ø Kursziel:
76,50 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

110380 schrieb:
05.09.2012 14:25:34

Warum bewerten alle Analysten die Aktie positiv, nur einer negativ. Und das sogar nach zwei Monaten ab ins Tal. Der Kurs wird bis nächstes Jahr so im ... sein, da alle kalte Füße bekommen und der Anteil der Aktien steigt.

Kommentar hinzufügen

Analysen zu Facebook Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.14Facebook overweightMorgan Stanley
24.04.14Facebook market-performBernstein Research
24.04.14Facebook buyDeutsche Bank AG
26.03.14Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
30.01.14Facebook haltenBernstein
24.04.14Facebook overweightMorgan Stanley
24.04.14Facebook buyDeutsche Bank AG
26.03.14Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.13Facebook kaufenMorgan Stanley
30.04.13Facebook kaufenMorgan Stanley
24.04.14Facebook market-performBernstein Research
30.01.14Facebook haltenBernstein
26.10.12Facebook holdDeutsche Bank Securities
25.10.12Facebook neutralMacquarie Research
18.10.12Facebook neutralMacquarie Research
05.06.12Facebook underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Druck auf Facebook
Facebook-Gegner wollen Sammelklage starten
Österreichische Datenschutz-Aktivisten suchen Mitstreiter für eine gemeinsame Klage gegen das Online-Netzwerk Facebook. » mehr
01.08.14
Facebook-Ausfall: Aufregung und Gelächter (Nachrichten.at)
01.08.14
Facebook-Ausfall sorgt für Aufruhr und Lacher (dpa-afx)
01.08.14
Ausfälle bei Facebook (Heise)
01.08.14
Facebook Suffers System-Wide Outage (FOX Business)
01.08.14
Facebook mit grossflächigem Ausfall (Handelszeitung)
01.08.14
Facebook offenbar weltweit mit Problemen (Handelszeitung)
01.08.14
Facebook behebt weltweite Störung (Handelszeitung)
01.08.14
Facebook-Betrieb weltweit gestört (Handelszeitung)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Facebook Inc.53,72
-2,38%
Facebook Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Facebook Aktie

SellHoldBuy
65
70
75
80
85
90
Morgan Stanley
73 USD
Bernstein Research
68 USD
Deutsche Bank AG
85 USD
JP Morgan Chase & Co.
80 USD
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen