Facebook AktieWKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027

73,34 EUR+0,76 EUR+1,05 %

22.05.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    30.10.2012 12:13
    Bewerten
     (0)

    Facebook outperform (Macquarie Research)

    Sydney (www.aktiencheck.de) - Benjamin Schachter, Analyst von Macquarie Research, stuft die Aktie von Facebook (ISIN US30303M1027/ WKN A1JWVX) von "neutral" auf "outperform" hoch und erhöht das 12-Monats-Kursziel von 24,00 auf 28,00 USD.

    Es herrsche mehr Zuversicht, dass Facebook die beiden größten Herausforderungen meistern könne: die Wahrnehmung von Umsatzmöglichkeiten und die gleichzeitige Förderung der Nutzertreue.

    Die Nutzerbindung sei im dritten Quartal sehr stark gewesen. Wenn Facebook die Nutzerbasis ausbauen könne und deren Engagement hoch halten könne, dürfte das Umsatzwachstum folgen. Die mobile Nutzung der Plattform gewinne immer mehr an Bedeutung. Facebook stehe damit vor einer 57 Mrd. USD schweren Vermarktungsmöglichkeit.

    Es werde davon ausgegangen, dass Facebook im Verlauf der Zeit die Monetarisierung deutlich verbessern könne, wenn das Wachstum der Nutzerzahlen anhalte. Der Zugang zur Plattform über mobile Endgeräte biete noch große Möglichkeiten, sich Anteile vom Werbekuchen abzuschneiden.

    Vor diesem Hintergrund lautet das Votum der Analysten von Macquarie Research für die Facebook-Aktie nunmehr "outperform". (Analyse vom 26.10.2012) (30.10.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Facebook outperform

    Unternehmen:
    Facebook Inc.
    Analyst:
    Macquarie Research
    Kursziel:
    28,00 USD
    Rating jetzt:
    outperform
    Kurs*:
    21,93 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    neutral
    Kurs aktuell:
    80,58 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Benjamin Schachter
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Facebook Inc.

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    23.04.2015Facebook BuyDeutsche Bank AG
    23.04.2015Facebook BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
    23.04.2015Facebook BuyAxiom Capital
    23.04.2015Facebook OutperformRBC Capital Markets
    23.04.2015Facebook OutperformFBR Capital
    23.04.2015Facebook BuyDeutsche Bank AG
    23.04.2015Facebook BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
    23.04.2015Facebook BuyAxiom Capital
    23.04.2015Facebook OutperformRBC Capital Markets
    23.04.2015Facebook OutperformFBR Capital
    24.04.2014Facebook market-performBernstein Research
    30.01.2014Facebook haltenBernstein
    26.10.2012Facebook holdDeutsche Bank Securities
    25.10.2012Facebook neutralMacquarie Research
    18.10.2012Facebook neutralMacquarie Research
    05.06.2012Facebook underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Facebook Inc. Analysen

    Nachrichten zu Facebook Inc.

    • Relevant1
    • Alle1
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Titans

    Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

    Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

    Umfrage

    Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?