Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

26.11.2012 17:48

Senden

Facebook outperform

New York (www.aktiencheck.de) - Carlos Kirjner, Analyst von Sanford C. Bernstein & Co, stuft die Aktie von Facebook (ISIN US30303M1027/ WKN A1JWVX) von "market-perform" auf "outperform" hoch und erhöht das Kursziel von 23,00 auf 33,00 USD.

Der Markt unterschätze das Umsatzpotenzial der Social Network-Plattform in den kommenden Jahren. Während der Markt in 2013 einen Umsatz von 6,388 Mrd. USD unterstelle, würden die Bernstein-Analysten mit 6,976 Mrd. USD rechnen. Facebook dürfte mit dem Newsfeed auf mobilen Endgeräten mehr Geld verdienen als in der Vergangenheit. Die Anzahl der Ad Impressions pro Nutzer und Tag dürfte sich wahrscheinlich ohne substanzielle Einbußen beim Benutzerkomfort erhöhen. Auf kurze bis mittlere Sicht werde nun vermutlich das Umsatzwachstum für die Entwicklung des Aktienkurses von maßgeblicher Bedeutung sein.

Die erfolgreiche Monetarisierung des Newsfeed-Dienstes und die Einführung von Facebook Exchange würden die Grundlage für die Entwicklung neuer Umsatzströme legen. Facebook betreibe zwar ein ausgeprägtes Display Advertising-Geschäft. Die mobile Nutzung der Plattform und Exchange würden das Geschäft aber besser und größer machen und das Zeitfenster für die Realisierung neuer Geschäftsmöglichkeiten erweitern.

Auf Sicht der nächsten zwölf Monate biete die Facebook-Aktie einen deutlich größeren Spielraum nach oben als nach unten.

Das Votum der Analysten von Sanford C. Bernstein & Co für die Aktie von Facebook lautet nunmehr "outperform". (Analyse vom 26.11.2012) (26.11.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Facebook outperform
Unternehmen:
Facebook Inc.
Analyst:
Sanford C. Bernstein and Co., Inc.
Kursziel:
33,00 USD
Rating jetzt:
outperform
Kurs*:
25,96 USD
Abst. Kursziel*:
+27,12%
Rating vorher:
underperform
Kurs aktuell:
75,90 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-56,52%
Analyst Name:
Carlos Kirjner
KGV*:
-
Ø Kursziel:
74,20 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Facebook Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.14Facebook overweightMorgan Stanley
24.04.14Facebook market-performBernstein Research
24.04.14Facebook buyDeutsche Bank AG
26.03.14Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
30.01.14Facebook haltenBernstein
24.04.14Facebook overweightMorgan Stanley
24.04.14Facebook buyDeutsche Bank AG
26.03.14Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.13Facebook kaufenMorgan Stanley
30.04.13Facebook kaufenMorgan Stanley
24.04.14Facebook market-performBernstein Research
30.01.14Facebook haltenBernstein
26.10.12Facebook holdDeutsche Bank Securities
25.10.12Facebook neutralMacquarie Research
18.10.12Facebook neutralMacquarie Research
05.06.12Facebook underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Erwartungen übertroffen
Facebook überzeugt bei Gewinn und Ergebnis
Das Soziale Netzwerk Facebook konnte im zweiten Quartal positiv überraschen. » mehr
17:23 Uhr
Jon Friedman's Media Web: Is Facebook doomed to fly too high? (EN, MarketWatch)
17:22 Uhr
Facebook shares ride to highs on earnings boost (CNBC)
17:17 Uhr
Facebook-Aktie erreicht Rekordhoch (The Wall Street Journal Deutschland)
17:12 Uhr
Facebook Soars on Strong Earnings: Tech Winners & Losers (EN, TheStreet.com)
17:07 Uhr
Tech Stocks: Facebook continues to rise on stellar earnings (EN, MarketWatch)
16:45 Uhr
Facebook Up 6%: Targets Zoom to $100 on Pricing Power, Expense Leverage (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16:23 Uhr
U.S. Morning Links: Facebook Is On Quite a Roll (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16:21 Uhr
3 Stocks to Watch on Thursday: Ford, General Motors, and Facebook (EN, MotleyFool)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Facebook Inc.56,59
7,37%
Facebook Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Facebook Aktie

SellHoldBuy
60
65
70
75
80
85
90
Morgan Stanley
73 USD
Bernstein Research
68 USD
Deutsche Bank AG
85 USD
JP Morgan Chase & Co.
80 USD
Bernstein
65 USD
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen