Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

24.08.2009 10:03

Senden

Flextronics buy

New York (aktiencheck.de AG) - Jim Suva, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von Flextronics (ISIN SG9999000020/ WKN 890331) von "hold" auf "buy" hoch.

Das Kursziel werde von 5,00 auf 8,50 EUR heraufgesetzt. Gleichzeitig sei die Aktie in die Liste der "Top Picks Live" aufgenommen worden.

Die Fundamentaldaten in der Branche der Auftragsproduzenten hätten die Talsohle erreicht. Der Prozess des Lagerbestandsabbaus sei vorüber. Auf Sicht von 24 Monaten bestehe Potenzial für Umsatzzuwächse und Margenausweitungen.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Citigroup die Aktie von Flextronics nunmehr zum Kauf. (Analyse vom 21.08.09)
(21.08.2009/ac/a/a)
Analyse-Datum: 21.08.2009

Zusammenfassung: Flextronics buy
Unternehmen:
Flextronics International Ltd.
Analyst:
Citigroup Corp.
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Kurs*:
5,64 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
neutral
Kurs aktuell:
9,55 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Flextronics International Ltd.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.12.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
22.10.12Flextronics International buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
22.10.12Flextronics International strong buyRaymond James Financial, Inc.
19.10.12Flextronics International buyUBS AG
27.07.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
22.10.12Flextronics International buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
22.10.12Flextronics International strong buyRaymond James Financial, Inc.
19.10.12Flextronics International buyUBS AG
03.05.12Flextronics International buyBanc of America Securities-Merrill Lynch
26.08.11Flextronics International buyUBS AG
05.12.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
27.07.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
31.05.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
03.05.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
23.01.12Flextronics International sector performRBC Capital Markets
29.10.10Flextronics International sellGoldman Sachs Group Inc.
21.09.10Flextronics International sellGoldman Sachs Group Inc.
08.06.07Flextronics International DowngradeHillard Lyons
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Flextronics International Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen