Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

14.08.2012 16:53

Senden

Fraport halten

Hannover (www.aktiencheck.de) - Frank Schwope, Analyst der Nord LB, bestätigt zunächst seine "halten"-Empfehlung für die Aktie von Fraport (ISIN DE0005773303/ WKN 577330).

Der Flughafenbetreiber habe bei den vorgelegten Halbjahreszahlen mit den Ergebnisgrößen leicht unter den Markterwartungen gelegen. Die Anzahl der Fluggäste sei im ersten Halbjahr um 2,8% auf 44,2 Mio. gestiegen. Bei im zweiten Quartal leicht rückläufigem Werten hätten die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr um 2,5% auf 1,153 Mrd. EUR verbessert werden können. Das Vorsteuerergebnis habe sich auf 124,7 Mio. EUR belaufen und nach Steuern und Anteilen Dritter sei ein Halbjahresüberschuss in Höhe von 84,4 Mio. EUR verblieben. Hieraus errechne sich ein Ergebnis je Aktie von 0,92 EUR.

Die Konzernführung habe die bisherige Guidance für 2012 bestätigt, wonach für den Flughafen Frankfurt unverändert mit einem Wachstum beim Passagieraufkommen von weniger als 4% gerechnet werde. Der Umsatz solle sich auf mehr als 2,5 Mrd. EUR erhöhen. Beim EBITDA solle der Anstieg mindestens 5% betragen, während das EBIT mit einem Wert über dem Vorjahresbetrag kalkuliert werde. Beim Konzern-Jahresüberschuss rechne man mit dem Niveau des Vorjahres, bei der Dividende wieder mit einem Betrag von 1,25 EUR.

Wenngleich die Markterwartungen leicht verfehlt worden seien, seien die Unternehmensdaten aus Sicht der Analysten noch als solides zu bezeichnen. Mit Blick auf das im Juli um 7,6% zurückgegangenen Cargo-Aufkommen erscheine das Marktumfeld durch zunehmende Unsicherheit geprägt zu sein.

Aus diesem Grund belassen die Analysten der Nord LB ihre Einschätzung für die Fraport-Aktie zunächst auf "halten" und senken das Kursziel von 46 EUR auf 43 EUR. (Analyse vom 14.08.2012) (14.08.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Fraport halten
Unternehmen:
Fraport AG
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
43,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
45,00 EUR
Abst. Kursziel*:
-4,44%
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
49,58 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-13,27%
Analyst Name:
Frank Schwope
KGV*:
17,1
Ø Kursziel:
57,57 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Fraport AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.07.14Fraport buyDeutsche Bank AG
22.07.14Fraport buyequinet AG
22.07.14Fraport ReduceKelper Cheuvreux
16.07.14Fraport UnderweightHSBC
14.07.14Fraport buyDeutsche Bank AG
24.07.14Fraport buyDeutsche Bank AG
22.07.14Fraport buyequinet AG
14.07.14Fraport buyDeutsche Bank AG
10.07.14Fraport accumulateequinet AG
12.06.14Fraport buyCommerzbank AG
28.05.14Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.05.14Fraport HoldS&P Capital IQ
13.05.14Fraport HoldWarburg Research
09.05.14Fraport HaltenIndependent Research GmbH
02.05.14Fraport NeutralNomura
22.07.14Fraport ReduceKelper Cheuvreux
16.07.14Fraport UnderweightHSBC
11.07.14Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.06.14Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.05.14Fraport UnderweightHSBC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Fraport AG49,58
-1,56%
Fraport Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Fraport Aktie

SellHoldBuy
40
45
50
55
60
65
70
Deutsche Bank AG
60 €
equinet AG
59 €
Kelper Cheuvreux
45 €
HSBC
50 €
JP Morgan Chase & Co.
47 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
56 €
S&P Capital IQ
58 €
Warburg Research
56 €
Bankhaus Lampe KG
65 €
Nomura
56 €
UBS AG
58 €
Citigroup Corp.
69 €
Commerzbank AG
63 €
Goldman Sachs Group Inc.
62,50 €
Independent Research GmbH
59 €
mehr Kursziele
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Da hierdurch auch die deutsche Wirtschaft belastet würde, sollte die Regierung eine Lösung auf diplomatischer Ebene anstreben.
Nachdem in der Vergangenheit viele Absprachen nicht eingehalten worden sind, ist dieser Schritt nun notwendig.
Zur Herstellung des Friedens muss sich die Wirtschaft auf jeden Fall der Politik unterordnen
Abstimmen