Fresenius Medical Care AktieWKN: 578580 / ISIN: DE0005785802

65,83 EUR+0,24 EUR+0,37 %

15:53:32

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    03.08.2012 14:11
    Bewerten
     (0)

    Fresenius Medical Care neutral (HSBC)

    London (www.aktiencheck.de) - Jan Keppeler, Analyst von HSBC, stuft die Aktie von Fresenius Medical Care (ISIN DE0005785802/ WKN 578580) von "overweight" auf "neutral" zurück.

    Ohne Berücksichtigung von Sondereinflüssen habe der Q2-Bericht die Erwartungen knapp erfüllt. Die Profitabilität sei schwächer als erwartet gewesen.

    Nichtsdestotrotz sei Fresenius Medical Care im Plan, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen. Die Gewinnerwartungen seien nur minimal angepasst worden.

    Um dem gestiegenen Bewertungsniveau Rechnung zu tragen, sei das Kursziel von 61,00 auf 65,00 EUR heraufgesetzt worden. Kurzfristig seien Kurstreiber Mangelware.

    Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten der HSBC die Fresenius Medical Care-Aktie nunmehr mit dem Votum "neutral". (Analyse vom 02.08.12) (03.08.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen gehörte einem Konsortium an, das die innerhalb von fünf Jahren zeitlich letzte Emission von Wertpapieren der Gesellschaft übernommen hat. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Fresenius Medical Care neutral

    Unternehmen:
    Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.
    Analyst:
    HSBC
    Kursziel:
    65,00 EUR
    Rating jetzt:
    neutral
    Kurs*:
    58,11 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    Underweight
    Kurs aktuell:
    66,04 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Jan Keppeler
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    62,02 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    21.01.2015Fresenius Medical Care Equal weightBarclays Capital
    21.01.2015Fresenius Medical Care NeutralUBS AG
    20.01.2015Fresenius Medical Care HoldWarburg Research
    20.01.2015Fresenius Medical Care NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    15.01.2015Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
    06.01.2015Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
    05.12.2014Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    21.11.2014Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    10.11.2014Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
    06.11.2014Fresenius Medical Care buySociété Générale Group S.A. (SG)
    21.01.2015Fresenius Medical Care Equal weightBarclays Capital
    21.01.2015Fresenius Medical Care NeutralUBS AG
    20.01.2015Fresenius Medical Care HoldWarburg Research
    20.01.2015Fresenius Medical Care NeutralGoldman Sachs Group Inc.
    15.01.2015Fresenius Medical Care NeutralJP Morgan Chase & Co.
    19.12.2014Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
    21.11.2014Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
    05.11.2014Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
    05.11.2014Fresenius Medical Care UnderweightHSBC
    04.11.2014Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. Analysen

    Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele Fresenius Medical Care Aktie

    SellHoldBuy
    45
    50
    55
    60
    65
    70
    75
    80
    Barclays Capital
    66 €
    UBS AG
    65 €
    Warburg Research
    70 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    64 €
    JP Morgan Chase & Co.
    57 €
    Kepler Cheuvreux
    72 €
    Jefferies & Company Inc.
    51 €
    Morgan Stanley
    61 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    70 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    55 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    75 €
    BNP PARIBAS
    60 €
    Credit Suisse Group
    65 €
    HSBC
    56 €
    equinet AG
    64 €
    S&P Capital IQ
    60 €
    Deutsche Bank AG
    55 €
    Bernstein Research
    63,50 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    64 €
    Bankhaus Lampe KG
    50 €
    Independent Research GmbH
    60 €
    Commerzbank AG
    61 €
    Fresenius Medical Care Kursziele
    Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

    Hier können Sie ihr Geld anlegen!

    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Umfrage

    Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?