Fresenius AktieWKN: 578560 / ISIN: DE0005785604

53,37 EUR-2,47 EUR-4,43 %

17.04.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    04.09.2012 13:11
    Bewerten
     (0)

    Fresenius SECo halten (Independent Research GmbH)

    Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Christoph Schöndube, Analyst von Independent Research, rät weiterhin, die Aktie von Fresenius (ISIN DE0005785604/ WKN 578560) zu halten.

    Fresenius habe gestern bekannt gegeben, bis auf Weiteres kein neues Übernahme-Angebot für RHÖN-KLINIKUM (ISIN DE0007042301/ WKN 704230) abzugeben. Nach Ansicht der Analysten beruhe der Verzicht auf die Übernahme auf der Blockade der Minderheitsaktionäre Asklepios, Sana und B. Braun. Diese würden über Stimmrechtsanteile von insgesamt rund 15% verfügen. Eine erfolgreiche Übernahme hätte sich insbesondere beim Wettbewerber Asklepios nachteilig ausgewirkt.

    Wenngleich der Markt die gescheiterte Übernahme unter Umständen negativ werte, seien die Analysten für den Titel insgesamt positiv gestimmt. Ihre Einschätzung werde durch die guten Geschäftsaussichten des Konzerns unterstützt. Erst kürzlich sei der Ausblick für 2012 erneut angehoben worden und es stünden ausreichende finanzielle Mittel nach der Kapitalerhöhung (Bruttoerlös: 1,01 Mrd. EUR) für weitere Akquisitionsmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem sei damit zu rechnen, dass sich die Wettbewerbssituation für die Tochter Helios in Anbetracht der anhaltenden Unsicherheiten bei RHÖN-KLINIKUM weiter verbessere. Der Fresenius-Anteilsschein habe am 03.09. auf den Verzicht der Übernahme mit einem Plus von 2,4% reagiert.

    Die Analysten von Independent Research votieren für die Fresenius-Aktie bei einem Kursziel von 93 EUR weiterhin mit "halten". (Analyse vom 04.09.2012) (04.09.2012/ac/a/d)

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Fresenius SECo halten

    Unternehmen:
    Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
    Analyst:
    Independent Research GmbH
    Kursziel:
    93,00 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    28,53 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    Halten
    Kurs aktuell:
    53,37 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Christoph Schöndube
    KGV*:
    14,9
    Ø Kursziel:
    51,11 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    23.03.2015Fresenius SECo OutperformBNP PARIBAS
    05.03.2015Fresenius SECo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    04.03.2015Fresenius SECo Equal weightBarclays Capital
    03.03.2015Fresenius SECo kaufenDZ-Bank AG
    02.03.2015Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
    23.03.2015Fresenius SECo OutperformBNP PARIBAS
    03.03.2015Fresenius SECo kaufenDZ-Bank AG
    02.03.2015Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
    27.02.2015Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
    27.02.2015Fresenius SECo buySociété Générale Group S.A. (SG)
    05.03.2015Fresenius SECo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    04.03.2015Fresenius SECo Equal weightBarclays Capital
    27.02.2015Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
    26.02.2015Fresenius SECo HoldKepler Cheuvreux
    26.02.2015Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
    07.12.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
    13.08.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
    01.04.2010Fresenius VZ "reduce"SEB AG
    31.03.2010Fresenius VZ verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
    18.09.2008Fresenius sellSociété Générale Group S.A. (SG)
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Fresenius SE & Co. KGaA (St.) Analysen

    Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Kauf von Dialyse-Spezialist
    Der Medizinkonzern Fresenius verhandelt laut einem Bericht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über einen Zukauf für seine größte Tochtergesellschaft.
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Fresenius Aktie

    SellHoldBuy
    40
    45
    50
    55
    60
    65
    BNP PARIBAS
    62 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    52 €
    Barclays Capital
    50 €
    JP Morgan Chase & Co.
    58,60 €
    Credit Suisse Group
    51 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    60 €
    Kepler Cheuvreux
    45,50 €
    Deutsche Bank AG
    55 €
    Morgan Stanley
    50 €
    Jefferies & Company Inc.
    44 €
    S&P Capital IQ
    51 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    55 €
    equinet AG
    52 €
    UBS AG
    47 €
    Warburg Research
    45 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    50 €
    HSBC
    47 €
    Independent Research GmbH
    55 €
    Commerzbank AG
    41 €
    Fresenius Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Die besten Flughäfen der Welt

    Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

    Umfrage

    Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?