Fresenius AktieWKN: 578560 / ISIN: DE0005785604

54,63 -2,06 -3,63 %

05.02.2016

kaufenverkaufen
+ in die Watchlist
Optionen
14.12.2012 14:59
Bewerten
 (0)

Fresenius SECo halten (Independent Research GmbH)

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Independent Research, Christoph Schöndube, rät weiterhin zum Halten der Fresenius-Aktie (ISIN DE0005785604/ WKN 578560).

Der Gesundheitskonzern habe angekündigt, sich von seiner Biotech-Tochter "Fresenius Biotech" trennen zu wollen. Alternativ dazu prüfe das Management die Weiterführung des profitablen und im Krankenhausmarkt etablierten Immunsuppressivums "ATG-Fresenius S". In jedem Fall wolle Fresenius den Antikörper "Removab" veräußern. Dies würden die Analysten positiv bewerten, da dieser die Erwartungen bisher verfehlt habe.

Darüber hinaus habe Fresenius die Übernahme von Fenwal abgeschlossen. Mittelfristig seien hieraus Synergien in Höhe von 60 Mio. Euro pro Jahr zu erwarten. Da der Konzern dadurch auch zu einem weltweit führenden Anbieter in der Transfusionstechnologie werde, würden die Analysten die Übernahme begrüßen.

Bei einem von 93 auf 98 Euro erhöhten Kursziel votieren die Analysten von Independent Research weiterhin mit "halten" für die Fresenius-Aktie. (Analyse vom 14.12.2012) (14.12.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: Fresenius SECo halten

Unternehmen:
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
98,00 EUR
Rating jetzt:
halten
Kurs*:
29,64 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
54,63 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Christoph Schöndube
KGV*:
15,8
Ø Kursziel:
67,83 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.02.2016Fresenius SECo NeutralUBS AG
27.01.2016Fresenius SECo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2016Fresenius SECo kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.01.2016Fresenius SECo kaufenIndependent Research GmbH
19.01.2016Fresenius SECo buyDeutsche Bank AG
26.01.2016Fresenius SECo kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.01.2016Fresenius SECo kaufenIndependent Research GmbH
19.01.2016Fresenius SECo buyDeutsche Bank AG
12.01.2016Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2016Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
01.02.2016Fresenius SECo NeutralUBS AG
27.01.2016Fresenius SECo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.12.2015Fresenius SECo HoldJefferies & Company Inc.
25.11.2015Fresenius SECo Equal weightBarclays Capital
06.11.2015Fresenius SECo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.12.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
13.08.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.04.2010Fresenius VZ "reduce"SEB AG
31.03.2010Fresenius VZ verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
18.09.2008Fresenius sellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Deutsche Blue Chips im Blick
In der abgelaufenen Handelswoche wies jeder Handelstag beim DAX ein Minus aus. Summa summarum verlor der deutsche Leitindex auf Wochensicht 5,2 Prozent und schloss auf 9.286,23 Zählern.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

CFD Realtime-Kurs zu Fresenius

(Anzeige)
Brief (EUR)Geld (EUR)DatumZeit
54,7555,0207.02.201618:53:32

Kursziele Fresenius Aktie

SellHoldBuy
55
60
65
70
75
80
85
90
95
UBS AG
64 €
Deutsche Bank AG
72 €
JP Morgan Chase & Co.
91,20 €
Jefferies & Company Inc.
60 €
Morgan Stanley
69 €
Barclays Capital
61 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
65,80 €
Kepler Cheuvreux
65 €
Bankhaus Lampe KG
60 €
Warburg Research
64,50 €
HSBC
67 €
BNP PARIBAS
68 €
Credit Suisse Group
67 €
Société Générale Group S.A. (SG)
76 €
S&P Capital IQ
74 €
Goldman Sachs Group Inc.
66 €
Independent Research GmbH
69 €
Commerzbank AG
70 €
equinet AG
60 €
Oddo Seydler Bank AG
67 €
Fresenius Kursziele
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?