GEA Group AktieWKN: 660200 / ISIN: DE0006602006

36,55 EUR+0,30 EUR+0,84 %

17:39:33

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    06.02.2013 12:29
    Bewerten
     (0)

    GEA Group halten (National-Bank AG)

    Essen (www.aktiencheck.de) - Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie der GEA Group (ISIN DE0006602006/ WKN 660200) unverändert mit "halten" ein.

    Die GEA Group habe einen vorläufigen Bericht zum Geschäftsgang im Gesamtjahr 2012 veröffentlicht: Auftragseingang 5,901 Mrd. EUR (+5,2%); Umsatz 5,720 Mrd. EUR (+5,6%); ber. EBIT 562 Mio. EUR (+7,1%).

    Seit Wochen sei bereits bekannt gewesen, dass der Anlagenbauer GEA sein Ziel einer Verbesserung im Auftragseingang von 5% erreicht habe. Mit den heutigen vorläufigen Geschäftsdaten habe der Konzern auch die avisierte Umsatzverbesserung von 5% und die operative Marge von 9,7% (aktuell 9,8%) geschafft.

    Die Analysten seien insbesondere ergebnisseitig mit 519 Mio. EUR sehr vorsichtig gewesen, wobei auch die Marktprognose von 548 Mio. EUR übertroffen worden sei. Sie würden davon ausgehen, dass die Steigerungen auf einer breiten Basis basieren würden. Das Verhältnis zwischen Neuaufträgen und Umsätzen (Book-to-Bill-Ratio) habe bei 1,03 gelegen. Ohne das in der Restrukturierung befindliche Food Solutions Geschäft wäre die operative Marge nach 10% auf ein Rekordniveau von 10,7% verbessert worden. Etwas enttäuschend falle die unverändert belassene Dividende von 0,55 EUR aus.

    Hinsichtlich der Zukunftsperspektiven bleibe GEA zuversichtlich, dass das Marktumfeld seitens der Preisqualität und Nachfrage auf dem Niveau des Jahres 2012 anhalte. So werde im Wesentlichen ein moderates Umsatzwachstum und eine Verbesserung des EBITDA von 600 Mio. EUR auf 700 Mio. EUR angestrebt.

    Die Analysten würden das vorläufige Zahlenwerk und die Aussichten als erfreulich erachten.

    Auf Basis eines höheren Unternehmenswertes aus ihrem Peergroupvergleich sowie der Neubewertung im DCF-Modell erhöhen die Analysten der National-Bank AG ihr Kursziel von 22,62 EUR auf 26,00 EUR und belassen das Votum "halten" für die GEA Group-Aktie. (Analyse vom 06.02.2013) (06.02.2013/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: GEA Group halten

    Unternehmen:
    GEA Group AG
    Analyst:
    National-Bank AG
    Kursziel:
    26,00 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    25,55 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    halten
    Kurs aktuell:
    36,55 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Steffen Manske
    KGV*:
    13,1
    Ø Kursziel:
    39,35 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu GEA Group AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    15:26 UhrGEA Group overweightBarclays Capital
    29.10.2014GEA Group kaufenDZ-Bank AG
    29.10.2014GEA Group kaufenIndependent Research GmbH
    29.10.2014GEA Group addCommerzbank AG
    29.10.2014GEA Group buyKepler Cheuvreux
    15:26 UhrGEA Group overweightBarclays Capital
    29.10.2014GEA Group kaufenDZ-Bank AG
    29.10.2014GEA Group kaufenIndependent Research GmbH
    29.10.2014GEA Group addCommerzbank AG
    29.10.2014GEA Group buyKepler Cheuvreux
    28.10.2014GEA Group HoldS&P Capital IQ
    14.10.2014GEA Group HoldClose Brothers Seydler Research AG
    14.10.2014GEA Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
    14.10.2014GEA Group NeutralUBS AG
    13.10.2014GEA Group HoldS&P Capital IQ
    28.07.2014GEA Group SellClose Brothers Seydler Research AG
    23.07.2014GEA Group SellClose Brothers Seydler Research AG
    09.05.2013GEA Group verkaufenS&P Equity Research
    07.02.2013GEA Group verkaufenS&P Equity Research
    14.11.2012GEA Group verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GEA Group AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    Nachrichten zu GEA Group AG

    • Relevant2
    • Alle3
    • vom Unternehmen2
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    RSS Feed
    Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

    Kursziele GEA Group Aktie

    SellHoldBuy
    30
    32
    34
    36
    38
    40
    42
    44
    Barclays Capital
    40 €
    Kepler Cheuvreux
    43 €
    Warburg Research
    42 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    43 €
    S&P Capital IQ
    36,50 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    38 €
    equinet AG
    40 €
    Bankhaus Lampe KG
    43 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    41 €
    JP Morgan Chase & Co.
    35,50 €
    UBS AG
    36 €
    Credit Suisse Group
    32 €
    HSBC
    43 €
    Independent Research GmbH
    42 €
    Commerzbank AG
    39 €
    Close Brothers Seydler Research AG
    35 €
    Citigroup Corp.
    40 €
    GEA Group Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

    Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

    Umfrage

    Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?