GERRY WEBER International AktieWKN: 330410 / ISIN: DE0003304101

20,28 EUR+0,50 EUR+2,52 %

09:10:25

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    07.12.2012 15:48
    Bewerten
     (0)

    GERRY WEBER International kaufen (National-Bank AG)

    Essen (www.aktiencheck.de) - Steffen Manske, Analyst der National-Bank AG, stuft die GERRY WEBER-Aktie (ISIN DE0003304101/ WKN 330410) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

    Die Analysten hätten die Aktie des in Halle/Westfalen beheimateten Modekonzerns GERRY WEBER mit einem vergleichsweise optimistischen Kursziel von 38 EUR im März 2012 in ihren regionalen Anlagefokus aufgenommen. Gestern habe der Aktienkurs dieses Niveau übertroffen.

    Neben dem Anfang Dezember vom Aufsichtsrat um ein weiteres Jahr verlängerten Vorstandsvertrages für den Gründer und Vorstandsvorsitzenden würden die Analysten vor allem die gute Geschäftsentwicklung als Kurstreiber sehen. So sei im per Juli endenden dritten Quartal dank weiteren Geschäftstellen ein Umsatz- und Nettogewinnplus von 21,9% erreicht worden. Die Analysten würden glauben, dass GERRY WEBER die vollen Umsatz- und Ergebnisbeiträge der Wissmach-Übernahme (Umbau mit jeweiliger 6-wöchiger Schließung) im neuen Geschäftsjahr erfahren werde.

    Auch die jüngsten Neueröffnungen der in Eigenregie und als Franchise geführten "Houses of GERRY WEBER" (HOGW) sowie die Lizenzierung im Schmuck- und Schuhbereich sollten zu weiterem mittelfristigem Umsatz- und Ergebniswachstum führen. Die Analysten hätten ihre Bewertung auf Basis eines Peergroup-Vergleichs und eines Discounted Cashflow-Modells mit Blick auf den erwarteten Geschäftsgang ab dem neuen Geschäftsjahr aktualisiert. Entsprechend der Gleichgewichtung beider Modelle und ihrer unverändert positiven Einschätzung erhöhe sich ihr Kursziel von 38,00 EUR auf 42,00 EUR.

    Die Analysten der National-Bank AG bestätigen somit im Vorfeld der für Januar 2013 erwarteten vorläufigen Daten zum Geschäftsjahr und des Ausblicks 2012/13 ihr bisheriges "kaufen"-Votum für die GERRY WEBER-Aktie. (Analyse vom 07.12.2012) (07.12.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Zusammenfassung: GERRY WEBER International kaufen

    Unternehmen:
    GERRY WEBER International AG
    Analyst:
    National-Bank AG
    Kursziel:
    42,00 EUR
    Rating jetzt:
    kaufen
    Kurs*:
    37,55 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    kaufen
    Kurs aktuell:
    20,28 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Steffen Manske
    KGV*:
    22,6
    Ø Kursziel:
    26,58 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu GERRY WEBER International AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    28.07.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
    03.07.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
    30.06.2015GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    23.06.2015GERRY WEBER International HoldDeutsche Bank AG
    15.06.2015GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    28.07.2015GERRY WEBER International kaufenDZ-Bank AG
    11.06.2015GERRY WEBER International buyDeutsche Bank AG
    10.06.2015GERRY WEBER International buyOddo Seydler Bank AG
    10.06.2015GERRY WEBER International kaufenBankhaus Lampe KG
    10.06.2015GERRY WEBER International buyWarburg Research
    30.06.2015GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    23.06.2015GERRY WEBER International HoldDeutsche Bank AG
    15.06.2015GERRY WEBER International HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    15.06.2015GERRY WEBER International HoldDeutsche Bank AG
    15.06.2015GERRY WEBER International HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    03.07.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
    10.06.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
    10.06.2015GERRY WEBER International SellCommerzbank AG
    27.02.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
    29.01.2015GERRY WEBER International ReduceKepler Cheuvreux
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GERRY WEBER International AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr GERRY WEBER International AG Analysen

    Nachrichten zu GERRY WEBER International AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele GERRY WEBER International Aktie

    SellHoldBuy
    15
    20
    25
    30
    35
    40
    Kepler Cheuvreux
    19,60 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    24 €
    Deutsche Bank AG
    19,50 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    25,50 €
    Bankhaus Lampe KG
    26 €
    HSBC
    20 €
    Warburg Research
    29 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    25 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    33 €
    equinet AG
    34 €
    Independent Research GmbH
    24,50 €
    Oddo Seydler Bank AG
    30 €
    Commerzbank AG
    25 €
    BNP PARIBAS
    37 €
    GERRY WEBER International Kursziele
    Die niedrigsten Neuzulassungen

    Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

    Diese Firmen patentieren am meisten

    Umfrage

    Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?