Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

19.10.2009 13:51

Senden

General Electric reduzieren

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Rossen Koev, stuft die General Electric-Aktie (GE) (ISIN US3696041033/ WKN 851144) weiter mit "reduzieren" ein.

Das Unternehmen habe die Zahlen für das 3. Quartal 2009 veröffentlicht. Der Umsatz sei um 20% von 47,23 auf 37,80 Mrd. USD gesunken. Die Analysten hätten 40,21 Mrd. USD erwartet. Im Segment Capital Finance habe der Umsatz um 30% nachgegeben. Das Segment-Ergebnis habe sich um 87% auf 0,26 Mrd. USD reduziert, sei damit aber im positiven Bereich geblieben.

Das Nettoergebnis sei deutlich um 42% von 4,31 auf 2,49 Mrd. USD zurückgegangen. Die Analysten hätten 2,15 Mrd. USD prognostiziert. Sie hätten ihre Prognosen überarbeitet und würden die EPS-Schätzungen für 2009 und 2010 von 1,08 auf 1,10 USD bzw. von 1,04 auf 1,06 USD anheben.

Bei einem von 14,50 auf 16,00 USD erhöhten Kursziel votieren die Analysten von Independent Research unverändert mit "reduzieren" für die General Electric-Aktie. (Analyse vom 19.10.2009) (19.10.2009/ac/a/a)
Analyse-Datum: 19.10.2009

Zusammenfassung: General Electric reduzieren
Unternehmen:
General Electric (GE) Co.
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
-
Rating jetzt:
reduzieren
Kurs*:
15,84 USD
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
kaufen
Kurs aktuell:
26,46 USD
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
-
KGV*:
14,6
Ø Kursziel:
32,00 USD

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Turbo-Optionsschein Open End auf General ElectricVZ1WZPShortHebel:8,56
Mini-Future auf General ElectricVZ1YPJShortHebel:5,77

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu General Electric (GE) Co.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.12.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
19.11.13General Electric (GE) kaufenCitigroup Corp.
21.10.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
30.08.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
22.07.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
19.12.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
19.11.13General Electric (GE) kaufenCitigroup Corp.
21.10.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
30.08.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
22.07.13General Electric (GE) kaufenIndependent Research GmbH
22.07.13General Electric (GE) haltenBernstein
21.03.13General Electric (GE) haltenMorgan Stanley
29.01.13General Electric (GE) haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
18.12.12General Electric (GE) haltenIndependent Research GmbH
24.10.12General Electric (GE) haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
04.12.09General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
19.10.09General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
20.07.09General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
20.04.09General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
26.01.09General Electric reduzierenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für General Electric (GE) Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Alstom-Aktie hebt ab
Siemens-Rivale General Electric buhlt um Alstom
General Electric greift Kreisen zufolge Siemens frontal an und will sich durch die Übernahme von Alstom einen besseren Zugang zum europäischen Markt schaffen. Die Alstom-Aktie steigt zweistellig. » mehr
00:00 Uhr
Zweideutiges Signal der Alstom-Spitze: General Electric könnte Alstom-Teile an sich ziehen (NZZ)
24.04.14
Alstom shares jump on report of $13 bln GE bid (EN, Reuters)
24.04.14
Siemens in Bedrängnis: GE an Alstom-Energiesparte interessiert? (N-TV)
24.04.14
General Electric: Übernahme soll sich auf Alstoms Energie-Sparte beschränken (Handelsblatt)
24.04.14
General Electric: Interesse beschränkt sich auf Alstoms Energie-Sparte (Handelsblatt)
24.04.14
An Alstom-GE Deal Would Face Scrutiny (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
24.04.14
Is General Electric Company on the Cusp of Its Biggest Deal Ever? (EN, MotleyFool)
24.04.14
Alstom Gets Fired Up On GE Bid Prospects (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Kursziele General Electric (GE) Aktie

SellHoldBuy
24
26
28
30
32
34
36
38
40
Independent Research GmbH
32 USD
Citigroup Corp.
32 USD

General Electric (GE) Kursziele
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen